Direkt zum Inhalt

Neues Thermen-Resort in Kaprun

22.07.2010

Salzburg. Vamed Vitality World investiert 83 Millionen Euro in das neue Thermen-Resort Tauern Spa in Kaprun. Die Eröffnung ist für November dieses Jahres geplant.

Das neue Tauern Spa in Kaprun, das im November 2010 eröffnet werden soll

Der Betreiber Vamed Vitality World hat mit dem Tauern Spa in Kaprun im salzburgerischen Pinzgau ein neues Thermen-Resort geschaffen. Die Gesamtinvestitionen betragen rund 83 Mio. Euro, so Isabella Grünauer von der Tauern Spa Betriebsgesmb. Das Tauern Spa soll im November dieses Jahres eröffnet werden. "Unsere Zielgruppe sind sowohl Menschen aus der Region als auch Urlauber", sagte Grünauer, die mit einer Hotelauslastung von 73 Prozent ab dem 4. Vollbetriebsjahr rechnet.

 

Zentrum für Körper und Seele
Das Kitzsteinhorn, im Süden die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tauern, gegen Norden die Pinzgauer Grasberge bis nach Zell am See reicht der Blick. "Exakt an dieser Stelle sehen wir den idealen Standort für ein exklusives Base Camp für Körper und Seele", sagte Bärbel Frey, Geschäftsführerin des Projektes. Die schöne Landschaft, ein schier unerschöpfliches Sport- und Freizeitangebot in der Region, perfekte verkehrstechnische Lage - darauf baue das Tauern Spa mit einem 160 Zimmer und Suiten umfassenden Vier-Sterne-superior-Resort Hotel sowie einem Spa, das auf über 20.000 Quadratmeter Platz findet.

 

Über 200 Ganzjahres-Arbeitsplätze
Erste Pläne für eine Therme in Kaprun entstanden im Jahr 2000. Am 4. September 2008 fand die Grundsteinlegung des gesundheitstouristischen Leitprojektes statt. Für die Region bedeutet dieses Projekt die Schaffung von über 200 Ganzjahresarbeits- und Ausbildungsplätzen und zugleich einen sicheren Zuwachs im Qualitäts- und Ganzjahrestourismus. Im Sommer wird die Tauern Spa World zum interessanten Schwerpunkt nach dem Wandern und für Wellness-Besucher und im Winter zur Fixstation für den Skitourismus der Region.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
29.01.2020

Bürgermeister Harald Preuner formuliert eine Obergrenze im städtischen Tourismus von 15.000 Betten. Weit ist man davon nicht mehr entfernt. Die Branche steht dem Anliegen positiv gegenüber – weil ...

Gastronomie
18.12.2019

Im Rahmen der diesjährigen klimaaktiv-Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ wurde die SalzburgMilch für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz erneut mit dem ...

Tourismus
31.10.2019

Der „Lonely Planet“ empfiehlt Salzburg als Städtedestination 2020. So richtig freuen will das aber scheinbar niemanden. Die Stadt-SPÖ will jetzt die Ortstaxe erhöhen, um die Touristenströme zu ...

Tourismus
31.10.2019

Salzburg wurde von Lonely Planet als beste Städtedestination der Welt auserwählt. Wie es dazu kam. Eine Glosse

Das Anton-Proksch-Haus (1.590 m) sucht einen neuen Pächter.
Gastronomie
13.08.2019

Der Ganzjahresbetrieb mit 70 Schlafplätzen und 50 Sitzplätzen in der Gaststube wird ab Ende September 2019 neu verpachtet.  

Werbung