Direkt zum Inhalt

Neusiedler See auf Rekordkurs

31.10.2011

Neusiedl am See. Die Angebotsvielfalt der einzigartigen Natur- und Kultur-landschaft, die Vernetzungsstrategie getragen durch die Neusiedl-er See Card und effizientes Marketing sorgen weiter für eine Aufwärtstrend in der Region Neusiedler See.

Wirtschaftskrise, geändertes Reiseverhalten und weniger Geld für Urlaube, das waren in den letzten Jahren die Schlagworte im Tourismus. Speziell in den Jahren 2008 und 2009 prognostizierten Wirtschaftsforscher Rück-gänge in zweistelligen Prozentbereich. Nicht so am Neusiedler See. Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen, kann die Region Neusiedler See auf eine tolle Entwicklung bei den Nächtigungen zurückblicken. Von 2007 bis 2010 – also vier Jahre in Folge – verzeichnete die Region einen Zuwachs bei den Nächtigungen. Das heißt, dass sich die Tourismusverantwortlichen und Partner im Zeitraum von 2007 bis September 2011 über einen Zuwachs von rund 200.000 Nächtigungen rund um den Neusiedler See freuen dürfen.

 

Spitzenreiter im Burgenland

Auch das Tourismusjahr 2011 ist bisher sehr positiv verlaufen. Mit einem Plus von 5% im September und einem Plus von 3,1% von Jänner bis September ist die Region Neusiedler See bei den Zuwächsen der Spitzenreiter im Burgenland. Alleine im heurigen Jahr konnten über 38.304 Gästenächtigungen mehr verzeichnet werden. Die Anstiege bei den Übernachtunen der Inländer kamen hauptsächlich aus den Bundesländern Burgenland (3.000), Niederösterreich (10.000), Steiermark (6.000), Vorarlberg, Wien (4.000). Ganz erfreulich ist die Zunahme der Übernachtungen unserer deutschen Gäste: mit 358.509 Übernachtungen konnte hier gegenüber dem Vorjahr ein Plus von rund 12.000 Nächtigungen erreicht werden. Erfreulich sind auch die Steigerungen der Nächtigungszahlen aus Italien, den Niederlanden und dem übrigen Ausland. „Sollten die letzten drei Monate des heurigen Jahres weiter positiv verlaufen, wird es heuer einen neuen Höchstwert bei den Nächtigungen in der Region geben. Der bisherige Höchstwert stammt aus dem Jahr 2002 mit rund 1.409.000 Nächtigungen,“ zeigt sich GF Dietmar Keller zuversichtlich.

 

Aktivitäten tragen Früchte

„Fazit ist, dass sich die Region Neusiedler See in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat. Dies wird der Region unter anderem durch die ÖHV Studie 2008 – Platz 10 der österreichischen Destinationen – und der neuesten Studie des DMMA (Destinations Management Monitor Austria) für den Beobachtungszeitraum 2005 bis 2010 eindrucksvoll bestätigt. Die Gründung der Neusiedler See Tourismus GmbH als übergeordnete Marketingorganisation im Jahr 1997, die gute Kooperation mit den Partnern – von den Beherbergungsbetrieben bis hin zur Landesebene -, die Vernetzungsstrategie der Angebote durch die Neusiedler See Card und eine effiziente Marketingstrategie der Tourismusverantwortlichen am See trägt somit Früchte. Wir freuen uns, dass wir im nächsten Jahr nicht nur den 15. Geburtstag der NeusiedlerSee Tourismus GmbH, sondern auch die für die Region sehr wichtige und positive Entwicklung mit unseren Partnern feiern dürfen,“ so Keller abschließend.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

DieZukunft ist gesichert der nächste Worldcup findet von 24. April bis zum 4. Mai 2014 statt
Tourismus
16.05.2013

In Podersdorf fand zum 15. Mal der Surf Worldcup statt. Der spektakuläre Event zieht mittlerweile mehr als 100.000 überwiegend jugendliche Zuseher an den Neusiedler See und hat sich in der Surf- ...

Tourismus
21.05.2012

Neusiedl am See. Kohl & Partner führte im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eine Studie zu den Erfolgsfaktoren für den Tourismus in österreichischen ...

Tourismus
30.01.2012

Neusiedl am See. Die Touristiker rund um den Neusiedler See können sich über das erfolgreichste Tourismusjahr seit dem Bestehen der Neusiedler See Tourismus GmbH, die 1997 gegründet wurde, freuen ...

Region Neusiedler See: Mit 24 Punkten auf Platz 11 der ÖHV-Destinationsstudie 2009
Tourismus
18.05.2009

Die Neu- bzw. Umstrukturierung der Neusiedler See Tourismus GmbH ist abgeschlossen und trägt bereits Früchte. Dies bestätigt auch die neueste Studie der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV ...

Werbung