Direkt zum Inhalt
Advertorial

Neuvergabe der Gastronomiebetriebe

23.02.2017

Tiroler Landestheater und Haus der Musik in Innsbruck

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck (TLT) ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire­betrieb. Mit Eröffnung im Herbst 2018 entsteht mit dem Haus der Musik (HdM) – in direkter Nachbarschaft – ein ­neuer, in dieser Form in Tirol einzigartiger Veranstaltungsort und Begegnungsstätte für KünstlerInnen, ­Lehrende, Studierende und Musikinteressierte.

Zu betreiben sind ab Herbst 2018 im TLT:

Foyer- und Veranstaltungsbewirtung & interne Kantine; im HdM: ­öffentliche Gastronomie & Foyer- und Veranstaltungsbewirtung.
Kulturbesucher/Passanten & Zielgäste: insgesamt ca. 200.000 p.a.
Mitarbeiter/Studierende: insgesamt ca. 700.
Das TLT lädt kulturaffine Gastronomen in einer Ausschreibung ein, eines der beiden Häuser oder das Gesamtensemble mit serviceorientierter und professioneller Gastronomie mit längerfristiger Ausrichtung zu betreiben.

Bewerber können mit einer schriftlichen Interessenbekundung die Unterlagen bis zum 31. März 2017 ­anfordern bei:
Dr. Günther Gast, CHG Rechtsanwälte, Bozner Platz 4, A-6020 Innsbruck, ausschreibung@chg.at

Weiterführende Themen

Hingucker beim ÖHV-Kongress: Experten sehen Service-Roboter – im Bild „Pepper“ – auf dem Sprung in die Hotellerie. Die anwesenden Hoteliers waren zum Teil noch skeptisch.
Hotellerie
23.01.2018

Im Rahmen des ÖHV-Kongresses in der Wiener Hofburg wurde eine aktuelle Studie des Wifo präsentiert: In Österreichs Hotellerie steigen die Mitarbeiterkosten mehr als dreimal so stark wie im EU- ...

Gastgeber Christiane Wenckheim und Matthias Ortner nebst Günther Stölner (Cimbali Mitteleuropa-Chef).
Cafe
19.01.2018

Mit über 60 Ausstellern brachte das „Vienna Coffee Festival“ an drei Tagen die Barista-Szene nach Ottakring: Sie setzt heuer auf Espresso im Stanitzel, Porträts am Cappuccino und Kaffee im ...

Heißes Thema: Eine Reform der Mangelberufsliste soll den Fachkräftemangel reduzieren.
Gastronomie
18.01.2018

Eine Erweiterung der Mangelberufsliste könnte Hotellerie und Gastronomie mit dringend benötigten Köchen und anderen Fachkräften versorgen. Wenn diese denn kommen wollen.  

Kam, sah und sprach: Bundeskanzler Kurz im Talk mit Michaela Reitterer (ÖHV) und Politikberater Thomas Hofer.
Hotellerie
18.01.2018

Der ÖHV-Kongress 2018 ist Geschichte. Hier ein kleiner Rückblick in Bildern. Eine ausführliche Nachricht folgt in der nächsten Ausgabe der ÖGZ.

In der Wiener Gastronomie ist Ammersin eine große Nummer: Für die Brau Union erschließen sich damit neue Möglichkeiten.
Gastronomie
17.01.2018

Österreichs Bier-Riese übernimmt die Mehrheit am Getränkegroßhändler Rudolf Ammersin GmbH.