Direkt zum Inhalt

New Media Award für die Online-Herbst-Kampagne der Tiroler Gletscher

18.04.2007

Als einzige Tourismusanbieter dürfen sich die 5 Tiroler Gletscher gemeinsam mit der Tirol Werbung über eine Auszeichnung bei den New Media Awards freuen.

Seit 11 Jahren prämieren InteractiveMedia, T-Com und die "Werbe-Bibel" Horizont mit dem New Media Award die kreativsten, innovativsten und effizientesten deutschsprachigen Werbekampagnen in den neuen Medien. Über 130 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden 2007 in den Kategorien "online", "young creation" und "Sonderpreis Effizienz" von einer Fachjury aus Wissenschaft, Werbung und Medien bewertet. Die Experten zeichneten die Tiroler Gletscherherbst-Kampagne, die mit GFB & Partner Marketing Services umgesetzt wurde, in der Kategorie "Effizienz" mit dem 3. Platz aus.

Mag. Willi Krüger (Pitztaler Gletscherbahnen), der stellvertretend für die Marketinggruppierung in Düsseldorf den Preis entgegennahm, freut sich besonders über den Erfolg in der Kategorie "Effizienz": "Die Marketinggruppe der Tiroler Gletscher, die bereits seit 1997 besteht, ließ immer wieder durch innovative Werbe-Ideen aufhorchen.

Gletscher-Panoramen auf Straßenbahnen begeisterten genauso wie Europas größte Online-Schneeballschlacht und Gletscher-Partys in angesagten Clubs. Aber nur wenn sich der Werbeerfolg auch in konkrete Anfragen und Buchungen niederschlägt, ist für uns eine Kampagne erfolgreich - und das war die Gletscherherbst-Kampagne: Der Gegenwert des erzielten Rücklaufs beträgt das Zwölffache des eingesetzten Budgets."

"Über 110.000 mal wurde die Startseite besucht. Für die an der Kampagne teilnehmenden Hotels konnten wir über 4.300 Buchungsanfragen, über 14.400 Klicks auf deren Homepages, über 1.800 Katalog-Downloads und fast 4.400 Newsletter-Bestellungen generieren", beschreibt Hannes Haller, Geschäftsführer von GFB & Partner Marketing Services, die Rückläufe im Detail.

Auch Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, gratuliert den Gletschern zum Erfolg: "Die Marketinggruppe der Tiroler Gletscher, die wir 1997 begründen konnten, war und ist immer eine "Speerspitze" in der Bewerbung des Tiroler Winterangebots. Sie wecken im Herbst mit traumhaften Bildern als erste das Interesse für den Winter, und stehen das ganze Jahr über für ausgezeichnete Angebotsqualität. Dass sie auch im Bereich der Werbung zum "Best of Austria" gehören, beweist die Auszeichnung in der Kategorie "Effizienz".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
11.12.2019

Auf dem zweiten Bildungsweg in Küche, Restaurant und Hotel arbeiten. Das neue Fachkräfteprogramm in Tirol hat begonnen. 20 „Talents for Tourism“ sind dabei.

Zum ersten Mal seit 1997 wurde wieder eine umfassende Studie zum Thema Tourismusbewusstsein in Tirol durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierten Hubert Siller, MCI Tourismus, LH Günther Platter, Tirol Werbung-GF Florian Phleps und Fachgruppenobmann Mario Gerber (v.l.)
Tourismus
04.12.2019

Seit der letzten Befragung 1997 beinahe unverändert: 98 Prozent der Tiroler schätzen auch 2019 die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für das Land Tirol als hoch ein. Trotzdem gibt es einige ...

Tourismus
22.11.2019

Mit dem Monat Oktober ist die touristische Sommersaison zu Ende gegangen. Ankünfte und Nächtigungen sind in Tirol gegenüber dem Vorjahr leicht gewachsen. Auch das ebenfalls abgeschlossene ...

Vier Themenrestaurants und ein starker Fokus auf Familien: Das Adapura Wagrain eröffnet am 8. Dezember.
Hotellerie
24.10.2019

Mit der Eröffnung des Adapura Wagrain betritt die heimische Travel Partner Group mit ihrem ersten Hotel und einem außergewöhnlichen Konzept den Markt

Mario Gerber, Fachgruppe Hotellerie WK Tirol, und Alois Rainer, Fachgruppe Gastronomie WK Tirol
Tourismus
05.09.2019

Die beiden Tiroler Obleute Mario Gerber (Hotellerie) und Alois Rainer (Gastronomie) über Herausforderungen und Lösungen, von Airbnb über den Fachkräftemangel bis zur bröckelnden Tourismusgesinnung ...

Werbung