Direkt zum Inhalt

New Media Award für die Online-Herbst-Kampagne der Tiroler Gletscher

18.04.2007

Als einzige Tourismusanbieter dürfen sich die 5 Tiroler Gletscher gemeinsam mit der Tirol Werbung über eine Auszeichnung bei den New Media Awards freuen.

Seit 11 Jahren prämieren InteractiveMedia, T-Com und die "Werbe-Bibel" Horizont mit dem New Media Award die kreativsten, innovativsten und effizientesten deutschsprachigen Werbekampagnen in den neuen Medien. Über 130 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden 2007 in den Kategorien "online", "young creation" und "Sonderpreis Effizienz" von einer Fachjury aus Wissenschaft, Werbung und Medien bewertet. Die Experten zeichneten die Tiroler Gletscherherbst-Kampagne, die mit GFB & Partner Marketing Services umgesetzt wurde, in der Kategorie "Effizienz" mit dem 3. Platz aus.

Mag. Willi Krüger (Pitztaler Gletscherbahnen), der stellvertretend für die Marketinggruppierung in Düsseldorf den Preis entgegennahm, freut sich besonders über den Erfolg in der Kategorie "Effizienz": "Die Marketinggruppe der Tiroler Gletscher, die bereits seit 1997 besteht, ließ immer wieder durch innovative Werbe-Ideen aufhorchen.

Gletscher-Panoramen auf Straßenbahnen begeisterten genauso wie Europas größte Online-Schneeballschlacht und Gletscher-Partys in angesagten Clubs. Aber nur wenn sich der Werbeerfolg auch in konkrete Anfragen und Buchungen niederschlägt, ist für uns eine Kampagne erfolgreich - und das war die Gletscherherbst-Kampagne: Der Gegenwert des erzielten Rücklaufs beträgt das Zwölffache des eingesetzten Budgets."

"Über 110.000 mal wurde die Startseite besucht. Für die an der Kampagne teilnehmenden Hotels konnten wir über 4.300 Buchungsanfragen, über 14.400 Klicks auf deren Homepages, über 1.800 Katalog-Downloads und fast 4.400 Newsletter-Bestellungen generieren", beschreibt Hannes Haller, Geschäftsführer von GFB & Partner Marketing Services, die Rückläufe im Detail.

Auch Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, gratuliert den Gletschern zum Erfolg: "Die Marketinggruppe der Tiroler Gletscher, die wir 1997 begründen konnten, war und ist immer eine "Speerspitze" in der Bewerbung des Tiroler Winterangebots. Sie wecken im Herbst mit traumhaften Bildern als erste das Interesse für den Winter, und stehen das ganze Jahr über für ausgezeichnete Angebotsqualität. Dass sie auch im Bereich der Werbung zum "Best of Austria" gehören, beweist die Auszeichnung in der Kategorie "Effizienz".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
10.09.2020

Die Eigentümer der Venet-Bergbahnen mussten unlängst Kapital zuschießen. Mit einer guten Wintersaison und Angeboten, auch für die Sommergäste, will man wieder in die Erfolgsspur zurück

Tourismus
01.09.2020

Um 50 Prozent ging die Zahl der Gästeankünfte im Bundesland Tirol von Mai bis Ende Juli zurück. Statt drei Millionen kamen nur 1,5 Millionen Urlauber, die im Schnitt vier Nächte blieben. Aber ...

Gustav Jantscher (47) übernimmt im Tannenhof die Küche.
Gastronomie
04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

Tourismus
21.04.2020

Aufgrund der aktuellen Situation stehen in diesem Jahr die inländischen Urlauber im Fokus der österreichischen Tourismusbranche. Erste Urlaubstrends kann man sehr gut aus den Zugriffsstatistiken ...

Hotellerie
05.02.2020

 Der heimische Tourismus brummt. Die für Banken geltenden Regulatorien machen es jedoch zunehmend schwieriger, neue Projekte im Tourismus zu finanzieren. Aus unseren Umfragen wissen wir: Die ...

Werbung