Direkt zum Inhalt
Einmal die Karte hinhalten, bitte: Die Zahl der Transaktionen, die mittels NFC getätigt werden, steigt rasant an.

NFC auf dem Vormarsch

14.02.2019

Lösungen fürs mobile Bezahlen sind gefragt. Und das Thema NFC ist derzeit ein Trend.

Bargeldloses Zahlen hat sich nicht nur in der Tourismusbranche längst vom Megatrend zur gelebten Praxis entwickelt. Weder Hotel- noch Gastronomiebetriebe wären heute ohne digitale Serviceangebote rund um das Bezahlen mit der Karte oder per Online-Payment überlebensfähig. 
Einer der österreichischen Marktführer in diesem Segment ist die Salzburger Firma hobex, Komplettanbieter für bargeldlose Zahlungssysteme und E-Commerce-Lösungen. hobex-Vorstand Christian Erasim über die kommenden Trends: „Im Mittelpunkt steht derzeit insbesondere das Thema Mobilität, der Markt verlangt hier nach maßgeschneiderten Lösungen für den individuellen Bedarf. Speziell für die Gastronomie haben wir als einer der österreichweit ersten Anbieter Terminals entwickelt, die ex-trem flexibel einsetzbar sind und eine schnelle Datenübertragung in Gastbereichen jeder Größe gewährleisten. Für unsere Kunden aktuell besonders wichtig: Nicht nur im Handel, auch in der Gastronomie setzt sich nun die NFC-Technologie immer stärker durch. Wir merken hier einen deutlichen Zuwachs an Transaktionen.“ 

Anbindung an Smartphones

Trinkgeldfunktion, dynamische Währungsumwandlung sowie Schnittstellen an das bestehende Kassen- und Warenwirtschaftssystem runden das Leistungspaket von hobex ab. Immer größer wird laut dem hobex-Vorstand auch die Nachfrage nach der Anbindung von Kartenterminals an Smartphones und Tablets. Insbesondere kleine gastronomische Betriebe wie Bars und Cafés setzen ihre Bestell- und Abrechnungssysteme auf diesen Geräten auf. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Werbung