Direkt zum Inhalt
Advertorial

Nicht ohne mein ­Grillmesser

26.04.2018

Selbst Profis sind beim Thema Fleisch und Grillen nichts ohne das passende Zubehör. Mit diesen Produkten überraschen Sie Ihre Gäste.

 

BARBECUE NO 1 von GIESSER

Das BARBECUE NO 1 von GIESSER besticht durch seine spitz geschwungene Klingenform, die mächtige, gebogene Schneide: Genau das richtige Werkzeug, um große Fleischstücke, Fisch oder Gemüse zu bearbeiten. www.sick-werksvertretung.com

BARBECUE NO 1 von GIESSER , by a.chaibi
TYROLIT

Die hochwertigen Messer von TYROLIT life bringen durch die mehrphasige Eishärtung höchste Schnittqualität in jede Küche. Die rostfreien Klingen werden von STUBAI für TYROLIT aus einem Stück Edelstahl geschmiedet und sind bestens gegen Korrosion geschützt. www. tyrolitlife.com

TYROLIT, by a.chaibi
dry-ager

Beim Anblick des DRY AGER® läuft Fleischliebhabern das Wasser im Munde zusammen. Durch die ausgeklügelte Technik wird ein ideales Mikroklima zum Dry Aging geschaffen. Optisch und geschmacklich ein Highlight! www.dry-ager.com

dry-ager, by a.chaibi
Pelmondo

Uweltfreundliche, rauch- und geruchlose Gastro-Feuermöbel auf Basis Holzpellets bietet PELMONDO. Die Gäste werden so mit dem ­besten Ambiente begeistert. www.pelmondo.com

Pelmondo, by a.chaibi
Schnitzelmaster

Durch speziell entwickelte Mürbewalzen sorgt der SCHNITZELMASTER einerseits für eine effektive Flächenvergrößerung und andererseits für eine Mürbung des Fleisches. Die Fleischdicke ist individuell einstellbar, das heißt für die Küche immer die gleiche Garzeit. ­

Schnitzelmaster, by a.chaibi
VEGINI CUBES

Mit VEGINI CUBES in verschiedenen Geschmacksrichtungen schnell und einfach leckere Grillspieße zubereiten, die 100 % natürlich und ­vegan sind, jedoch den Vergleich mit echtem Fleisch in keinster Weise scheuen müssen. www.vegini.at

VEGINI CUBES, by a.chaibi

Weiterführende Themen

29 Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich einer 12-köpfigen Jury.
Tourismus
18.04.2019

Die Nachwuchstalente der österreichischen Tourismusforschung überzeugten beim „Tourissimus 2019“ mit innovativen Ideen, die von der Österreichischen Gesellschaft für Angewandte Forschung in der ...

Die Blockchain beschäftigt, wir klären auf.
Tourismus
18.04.2019

Alles redet über die Blockchain – aber was ist das eigentlich? Den Versuch einer einfach verständlichen Erklärung macht Manfred Huber von der Österreich ...

Tourismus
18.04.2019

89 von 93 untersuchten Gletschern gingen zurück, zeigt die aktuelle Untersuchung des Alpenvereins

Von hier kommen frische Kräuter: „Kräuterdorf“ Irschen (großes Foto); rechts:  St. Daniel im Gailtal; Lesachtaler Mühlenweg (ganz rechts).
Tourismus
18.04.2019

Kärnten hat von der Internationalen Slow-Food-Vereinigung den Auftrag bekommen, ein weltweit neues ­Slow-Food-Konzept auszuarbeiten. Im Zentrum steht das Dorf als Keimzelle des guten Lebens. Jetzt ...

Franz Kirchweger, Obmann der Erzeugergemeinschaft Frischei, Josef Moosbrugger, Präsident der LK Österreich, und Martin Greßl, Leiter des Qualitätsmanagements der AMA-Marketing (v. l.).
Gastronomie
18.04.2019

Bei Frischeiern ist eine Kennzeichnung der Eier mit Haltungsform und Herkunftsland in Österreich schon lange Pflicht. Bei verarbeiteten Produkten wird der Ursprung der Eier jedoch meist nicht ...