Direkt zum Inhalt

Nicole Christoph neue Direktorin der Rudolfshütte

17.08.2010

Uttendorf/Weißsee. Die 31-jährige Deutsche Nicole Christoph, die seit 2005 in Tirol lebt, übernimmt die Leitung des Berghotels Rudolfshütte, das auf 2.315 Meter Seehöhe im Nationalpark Hohe Tauern liegt.

Nicole Christoph: neue Herausforderungen in luftigen Höhen

Nach ersten Stationen in Deutschland, mit 21 Jahren als jüngste Hoteldirektorin Deutschlands, u.a. im Eurohotel & Suites in Nürnberg, kam Nicole Christoph nach Tirol, wo sie nach Erfahrungen in der Businesshotellerie in den Leisure Bereich wechselte und in Spitzenbetrieben wie dem Wellness & Sporthotel Andreas Hofer in Mandarfen oder im Hotel Rita in Längenfeld beschäftigt war.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung im Berghotel Rudolfshütte. Dieses Haus ist aufgrund seiner Lage auf über 2300 m ein außergewöhnliches Hotel und bietet durch eine sehr gute Infrastruktur besonders Aktiv-Urlaubern und Familien ein hervorragendes Urlaubsdomizil“, erklärt Christoph. Das über die Salzburger Landesgrenzen hinaus bekannte Alpinzentrum Rudolfshütte wurde vom Zeller Hotelier Dr. Wilfried Holleis im Oktober 2004 erworben. Seitdem ist es ein gemütliches Family-Resort, ohne die heimelige Hüttenatmosphäre verloren zu haben.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung