Direkt zum Inhalt

Niederösterreich mit Rekord im November

08.01.2016

Niederösterreichs Tourismus geht mit dem Österreich-Trend und spricht, laut der vorläufigen Nächtigungsstatistik für den Monat November 2015, von einem neuen November-Rekord. „461.500 Nächtigungen übertreffen den ehemaligen November-Höchstwert aus 2013 und bringen Niederösterreichs Tourismus einen weiteren Rekordmonat in diesem Jahr. "Ausschlaggebend dafür ist ein starker Wirtschafts- und Gesundheitstourismus, aber auch die spätherbstliche Schönwetterlage verlängerte bei uns den Urlaubs- und Freizeittourismus“, so Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Werbung

Weiterführende Themen

Expertise
22.08.2019

Expertise: Der Hype um Chatbots im Tourismus war groß. Ebenso die Ernüchterung. Das lag daran, dass die Technik nicht ausgereift war. Heute ist das anders.

Die Herren vom Vorstand Airport Klagenfurt und des Mehrheitseigentümers Lilihill.
Tourismus
22.08.2019

Aviation City Klagenfurt: Bis 2024 soll der gesamte Klagenfurter Flughafen komplett neu errichtet werden - inklusive Buchungsportal.

Tourismus
14.08.2019

Beispiel Niederösterreich: Tourismus und Alltagsradler profitieren von 71 Mio. Euro an Investitionen in Niederösterreichs Radwege.

Ein Besuch im Weinviertel ist für viele Gäste untrennbar mit einer Kellergassenführung verbunden, wie hier in Immendorf.
Tourismus
09.08.2019

Im östlichen Weinviertel werden „KellergassenführerInnen“ ausgebildet. Der neue Lehrgang beginnt am 7.Oktober 2019. Ebenfalls im Oktober beginnt auch die nächste Ausbnildung zur "Weinviertler ...

Tourismus
30.07.2019

Nächtigungen in der Vorsaison stiegen laut WIFO um 3,7 Prozent. Dennoch ist der Zeitraum Mai bis Juni kein wirklich guter Indikator für die ganze Sommersaison.

Werbung