Direkt zum Inhalt

Niederösterreich mit Rekord im November

08.01.2016

Niederösterreichs Tourismus geht mit dem Österreich-Trend und spricht, laut der vorläufigen Nächtigungsstatistik für den Monat November 2015, von einem neuen November-Rekord. „461.500 Nächtigungen übertreffen den ehemaligen November-Höchstwert aus 2013 und bringen Niederösterreichs Tourismus einen weiteren Rekordmonat in diesem Jahr. "Ausschlaggebend dafür ist ein starker Wirtschafts- und Gesundheitstourismus, aber auch die spätherbstliche Schönwetterlage verlängerte bei uns den Urlaubs- und Freizeittourismus“, so Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Werbung

Weiterführende Themen

Florian Phleps (38) ist seit Jänner der neue Geschäftsführer der Tirol Werbung.
Tourismus
07.03.2019

In der Vermarktung Tirols hat eine nie dagewesene Umstrukturierung stattgefunden. Über die Neuausrichtung spricht der neue Geschäftsführer der Tirol Werbung, Florian Phleps, im ÖGZ-Interview. ...

Eine der Top-Locations: Das alte Bootshaus in Luzern – betrieben vom Seehotel ­Kastanienbaum.
Hotellerie
07.03.2019

Marketing: In elf Schweizer Städten wurden außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. Das Medienecho war gewaltig.

Hannes Parth und Theresa Haid haben Vitalpin auf der ITB präsentiert.
Tourismus
07.03.2019

„Vitalpin“ präsentierte sich auf der ITB in Berlin der Öffentlichkeit. Die aus Tirol ausgehende Interessengesellschaft will die Notwendigkeit einer kleinteiligen Tourismuswirtschaft im Alpenraum ...

Hotellerie
07.02.2019

Wien: Verwaltungsstrafen für Airbnb angedroht. Doch das Problem muss breiter gelöst werden.

Werbung