Direkt zum Inhalt

No Handicap

15.01.2010

Oberösterreich startet einen Schulwettbewerb zum Thema "Tourismus bringts integrativ"

No Handicap
Unter dem Motto "Es ist normal, verschieden zu sein!" steht die Idee der Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen im Rahmen des Schulwettbewerbes "Tourismus bringts integrativ", den der OÖ. Tourismus mit Unterstützung von Land OÖ und dem Landesschulrat für das Schuljahr 2009/10 ausgeschrieben hat.
Menschen mit Beeinträchtigungen der unterschiedlichsten Art und ihre Bedürfnisse, Hindernisse und Diskriminierungen sind sowohl im Schul- und Freizeitalltag als auch im Tourismus eine wichtige Zielgruppe. Sie sollen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt werden. Es geht dabei auch um Zugänglichkeit, Nutzbarkeit und ein barrierefreies Erlebnis touristischer Angebote für Menschen, die mehr benötigen als ein Standardpaket.
Eingeladen sind Volksschulen und Sonderschulen (3./4. Klasse) in ganz Oberösterreich, sich mit dem Tourismus und barrierefreien Freizeitmöglichkeiten auseinanderzusetzen und dabei ihre persönlichen Erfahrungen zu sammeln die es abschließend in Form einer gemeinsamen Klassenarbeit (Collage, Video) darzustellen gilt. Anmeldeschluss ist der 29. Jänner 2010; alle Infos zum Schulwettbewerb "Tourismus bringts integrativ" dazu finden sich im Internet auf www.pro.oberoesterreich.at
Lehrplankonformes Arbeitsmanual für Lehrkräfte
Ein Pädagogenteam hat im Auftrag des OÖ. Tourismus lehrplankonformes Unterrichtsmaterial erstellt, das in einem eigenen Workshop für LehrerInnen sowie SchulassistentInnen mit der Thematik "Der Umgang mit Kindern mit Beeinträchtigungen" vertraut machen wird. Dabei werden Rollenspiele ebenso angeboten wie Erfahrungsmöglichkeiten mit Blindenschrift oder Gebärdensprache. Die Materialmappe erleichtert den Lehrkräften nicht nur die Teilnahme am Wettbewerb, sondern bietet gleichzeitig wertvolle Hilfestellungen bei der Aufarbeitung des Themas auch in den kommenden Schuljahren.
Die Bewertung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine Expertenjury, die Preisverleihung findet im Rahmen eines Abschlussevents im Juni 2010 in Linz statt. Hier werden die Siegerprojekte präsentiert und ausgezeichnet. Die besten drei Projekte werden mit attraktiven Ausflugsgutscheinen für die Projektgruppen im Urlaubsland Oberösterreich belohnt.


Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung