Direkt zum Inhalt
Eröffungsfeier des Restaurants und Beach Clubs First at Lake's

„Nobody Lake’s it better“

15.05.2018

Das Hotel Lake’s in Pörtschach am Wörthersee unter neuer Leitung mit neuem Konzept – mit Restaurant, Beach Club und Bar.

Die neuen Eigentümer Thomas und Jutta Wollner mit Landeshauptmann Peter Kaiser bei der Eröffnung.

„Genau das ist die richtige Strategie und der richtige Weg – diese Nische ist noch zu füllen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass das neue Restaurant im Lake’s seine Pforten für alle Kärntner weit geöffnet hat“, sagte bei der Eröffnung Landeshauptmann Peter Kaiser. Jutta und Thomas Wollner verantworten die Neupositionierung: Das neue Ganzjahreskonzept vereint Lifestyle mit Gemütlichkeit und ist Restaurant, Beach Club und Bar zugleich. Motto: „Nobody Lake*‘s it better“.

Ganzjahreskonzept

Mit einem Ganzjahres-Tagungskonzept setzt man neben Urlaubstourismus auch auf Seminar- und Wirtschaftstourismus. „Wir wollen gemeinsam mit Tourismus Kärnten auch die Nebensaison wieder beleben“, kündigt Eigentümer Thomas Wollner, im „Nebenberuf“ Geschäftsführer von Rosenberger, an. „Die Location funktioniert nur, wenn Hotel und Gastronomie strukturiert zusammenspielen. Man muss jede Synergie nutzen. Darum ist das Hotel auch unter unserer Führung.“

Als Küchenchef konnte Haubenkoch Armin Gupf (vormals Küchenchef im Falkensteiner Schlosshotel Velden) gewonnen werden. Im „High-End“ Segment will man sich aber ganz bewusst nicht positionieren: „Wir wollen hier keine Hemmschwelle erzeugen, jeder soll sich bei uns wohlfühlen, wir wollen keine überkandidelte Location sein, sondern ein Ort der Entspannung und Gemütlichkeit - ein bisschen Ibiza-Lifestyle und ganz viel Wohlfühl-Atmosphäre“, sagt Jutta Wollner. Und Ehemann Thomas ergänzt: „Das zieht sich über den ganzen Tag: Ein umfangreiches Frühstück mit Seeblick, Snacks und Mittagsgerichte in der Beach-Lounge, ein neues Street-Food-Konzept, Abendessen mit kulinarischen Highlights gezaubert von unserem Küchenteam rund um Haubenkoch Armin Gupf. Den Abend kann man gemütlich an der Bar ausklingen lassen und sich durch die wohl best sortierteste Barkarte am Wörthersee durchkosten.“

www.mylakehotel.com

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Die Geschwister Rauch haben sich mit der Villa Rosa einen Herzenschwunsch erfüllt.
Hotellerie
17.10.2018

„Steira Wirt“ Richard Rauch und seine Schwester Sonja eröffnen die Villa Rosa in Trautmannsdorf

Tourismus
05.09.2018

Seit 2017 bietet die Region Nassfeld-Pressegger See – Lesachtal – Weissensee genussaffinen Urlaubern ein ganz besonderes Erlebnis: Slow Food vom Produzenten bis auf den Tisch. Und hat damit ein ...

Lob & Tadel
29.08.2018

Im Nassfeld gefiel uns die touristische Inszenierung. 

Gastronomie
13.07.2018

Pop-Up-Osteria, Steak-House, Burger-Brasserie, Feuer&Flamme-Grill, Vinothek, süße Theke, Chicken-Run: Vom 26. bis 29. Juli verwandelt sich der Hauptplatz von Bad St. Leonhard im Kärntner ...

Spannung und Entspannung am Wörthersee
Tourismus
18.06.2018

Österreichs größtes Yogafestival mit über 450 Teilnehmern aus vielen Nationen ist am Wochenende über die Bühne gegangen. Es war schon seit vielen Wochen ausverkauft.

Werbung