Direkt zum Inhalt

NÖ-Card wird digital

22.03.2018

Erstmals gibt es die Karte auch als Smartphone-App

Die Niederösterreich-Card gibt es nun auch als App, sie ist somit immer am Smartphone dabei‘‘, freute sich Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav im Rahmen der Präsentation der neuen Niederösterreich-Card. Mit 315 Ausflugszielen und 17 neuen Partnern ist auch für wählerische Ausflügler das eine oder andere Ziel dabei. Die schnellere und einfachere Kartenausgabe und deren Nutzung, Empfehlungen für Wirtshäuser oder andere Card-Ausflugsziele und Veranstaltungen sind nun immer am Smartphone mit dabei. Außerdem bietet die App die wichtigsten Infos zu Ausflugszielen, zu bereits getätigten Eintritten und zu allen gesammelten Bonuspunkten.

Ein Bewertungssystem aller Ausflugsziele soll für bessere Orientierung sorgen. Die Card-App ist für iOS und Android verfügbar. Im Online-Shop der Niederösterreich-Card kann man die Karte nicht nur von unterwegs aus kaufen, sondern auch verlängern. Neben all den Neuerungen setzt man bei der Niederösterreich-Card aber auch auf Altbewährtes, vor allem in Hinblick auf die Ausflugsziele. Zu den beliebtesten Freizeitattraktionen zählten in der letzten Saison etwa Landesausstellung, Schneebergbahn, Kittenberger Erlebnisgärten, die Garten Tulln, die Rax-Seilbahn, Schallaburg, der Tierpark Stadt Haag und der Schlosspark Laxenburg. Die Card kostet 61 Euro für Erwachsene und 31 Euro für Jugendliche (6–16 Jahre). Freier Eintritt für Kinder unter sechs Jahren in Begleitung eines Card-Inhabers. www.niederoesterreich-card.at

 

Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Mario Pulker (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, NÖ Wirtschaftskammer), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Harald Pollak (Obmann NÖ Wirtshauskultur) und Christoph Madl (GF der NÖ-Werbung)
Gastronomie
14.01.2019

Auch heuer wieder wird es den Fördercall "Gastgeber" geben: Ab 1. März kann eingereicht werden. 

Christine Jäger (Burgruine Aggstein), Maximilian Deym (Burgruine Aggstein), Christoph Madl, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung,  Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Generaldirektor Hubert Schultes (NÖ-Versicherung), Carina Hagn, Wolfgang Hagn jun., Laudator Paul Leitenmüller (Opinion Leaders Network), Leopold Hagn jun. (Weingut Hagn, Mailberg), Laudator Johannes Zeiler und Mag. Art. Zeno Stanek (Schrammel.Klang.Festival).
Tourismus
16.10.2018

Der Tourismuspreis Niederösterreich zeichnet alljährlich Persönlichkeiten für ihre besonderen Verdienste um die Tourismuswirtschaft in Niederösterreich aus. Im Congress Casino Baden wurden die ...

GF Christof Kastner wurde im Rahmen der Feier der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen
Gastronomie
05.09.2018

Gastro-Großhändler Kastner feierte in seiner Firmenzentrale in Zwettl sein 190-jähriges Bestehen. Warum das Unternehmen so erfolgreich ist, offenbart sich bei einem Blick in seine Geschichte  ...

Beliebt bei Flussfahrtschiffen: Dürnstein
Tourismus
11.07.2018

Vorschlag des Exbürgermeisters von Melk erregt die Gemüter.

Königsetappe über den Rauhen Kamm
Tourismus
03.07.2018

Zwei Tage, 70 Kilometer, 3000 Höhenmeter: Der Ultramarathon gastiert Mitte Juli zum 22. Mal am Ötscher.

Werbung