Direkt zum Inhalt

NÖ Tourismuspreis 2004 verliehen

25.11.2004

ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner (Kategorie Medien) sowie Badens Bürgermeister August Breininger und Haubenköchin Lisl Wagner-Bacher (beide Kategorie Wirtschaft) wurden gestern Abend im Casino Baden von Landesrat Ernest Gabmann mit dem NÖ Tourismuspreis 2004 ausgezeichnet. Die als Bronze-Skulpturen gestalteten Trophäen der mittlerweile zum achten Mal verliehenen Auszeichnung wurden von Prof. Karl Korab gestaltet.

Niederösterreich sei im Tourismus auf seinem eigenständigen Weg mit viel Engagement und Einsatz sehr erfolgreich unterwegs, betonte dabei Gabmann. Das Land verfüge über eine wunderschöne, weltweit einzigartige Landschaft mit einer reichhaltigen Kultur, die Furore gemacht habe. Wenn Niederösterreich im Ranking der Bundesländer auch im Tourismus an der Spitze liege, so sei das neben den von der Politik entwickelten Perspektiven und Rahmenbedingungen auch Persönlichkeiten zu verdanken, die "das Gefühl von Lebensqualität und Lebenskultur in den Herzen der Menschen" verankerten. Die drei ausgezeichneten Persönlichkeiten hätten sich dabei um den NÖ Tourismus ganz besonders verdient gemacht, so Gabmann.

Nähere Informationen bei der NÖ Werbung unter 01/536 10-6134, Mag.
Jutta Zachar, e-mail zachar@noe.co.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gewinner Julian Kunz (Mitte) mit Hannes Wieser, GF Froneri Austria (rechts) und Gastronom Ossi Schellmann.
Gastronomie
13.08.2020

Der Nachwuchskoch von „Mein Schiff“ überzeugte die Jury mit seiner Kreation „Kuba Loco“.

Lukas Tauber geht mit seiner Marke nun auch nach Oberösterreich. Franchisenehmer in der PlusCity ist Dario Pejic.
Gastronomie
13.08.2020

Am 20. August eröffnet auf 700m² in der Linzer PlusCity die bisher größte "Filiale" der Burgerkette.

Gastronomie
30.07.2020

Die ÖGZ hat in einigen aktuellen Büchern geschmökert. Drei Lese-Tipps.

 

Die Nachtlokale wären bereit für den Restart. 25 Prozent halten derzeit noch bewusst geschlossen.
Gastronomie
30.07.2020

Eigentlich war der Plan von Clubs, Discos und Bars: Öffnung im August. Derzeit ist davon keine Rede. Jedes sechste Unternehmen ist quasi schon insolvent.

Zarte Blüten, grüne Kräuter und grobes Salz sorgen für den letzten Twist: Klick!
Gastronomie
30.07.2020

Man muss kein professioneller Fotograf sein oder das teuerste Equipment haben, um Speisen in Szene zu setzen. Ob für die Speisekarte, die Homepage oder Social Media: Sieben Tricks für bessere Food ...

Werbung