Direkt zum Inhalt

NÖ-Winzer ausgezeichnet

31.01.2005

Seine Vormachtstellung als Hochburg der österreichischen Weissweine konnte das Bundesland Niederösterreich erst kürzlich wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen:

Bei der vom Wein-Fachmagazin VINARIA alljährlich veranstalteten VINARIA Trophy, stellten Niederösterreichs Winzer heuer in drei von vier Weissweinkategorien die Sortensieger. Darüber hinaus gab es bei dem Verkostungswettbewerb für die blau-gelben Vertreter sechs weitere Stockerlplätze.

In der Kategorie "Grüner Veltliner 2003" gewann der Tegernseerhof Mittelbach aus Unterloiben in der Wachau, in der Kategorie "Riesling 2003" siegte der junge Winzer Josef Schmid aus Stratzing im Kremstal. Die Kategorie "Burgundersorten weiß" holte sich der Johanneshof Reinisch aus Tattendorf mit einem Chardonnay 2002. Bemerkenswert auch das Dinstlgut Loiben, das in der Kategorie "Süßweine" mit einer Riesling-Trockenbeerenauslese die Phalanx der Burgenländer durchbrechen konnte und einen zweiten Platz errang.

Sonderpreise erhielten ausserdem die niederösterreichische Winzervereinigung "Vinovative" und Roman Pfaffl für sein Engagement bei der Verwirklichung des DAC-Konzepts im Weinviertel. Für die VINARIA Trophy 2005 haben die Juroren insgesamt 800 Weiß- und 300 Rotweine verkostet.

http://www.vinaria.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Werbung