Direkt zum Inhalt
Neuer November-Rekord mit 967.000 Nächtigungen für Wien

November-Nächtigungsrekord für Wien

18.12.2013

Wien. Der WienTourismus meldet für November einen neuen Nächtigungsrekord. Mit 967.000 Nächtigungen wurde der Bestwert des Vorjahres um 6,5 Prozent übertroffen. Mit einem neuen Rekord-Jahr kann daher gerechnet werden.

Im November wurden in Wien insgesamt 967.000 Nächtigungen gemeldet - das ist eine Steigerung von 6,5 Prozent gegenüber dem November 2012. Die kräftigsten Zunahmen wurden aus den USA verzeichnet, was auf das erhöhte Flugangebot von Austrian Airlines zurückzuführen ist. Insgesamt haben alle Hotelkategorien von den Steigerungen profitiert. Die Bettenauslastung der Wiener Hotellerie lag im November bei durchschnittlich 51,0 Prozent, was in Zahlen eine minimale Verschlechterung zu 2012 (51,3 %) ist, defacto aber ein gutes Ergebnis ist, da es in Wien diesen November um 3.760 Betten mehr als im November 2012 gibt.  Von Jänner bis November 2013 kam Wien auf insgesamt 11.562.000 Nächtigungen und liegt damit um 3,4 Prozent über dem Ergebnis der ersten elf Monate des Vorjahres. Ein neuerliches Rekord-Jahr ist damit absolut absehbar.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Hotellerie
24.09.2020

Von Jänner bis August wurden 3,8 Millionen Nächtigungen gezählt, was einem Minus von 67% entspricht. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steht derzeit für die Monate Jänner bis ...

Branche
03.09.2020

Tourismusberater Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic hat sich Gedanken über eine Covid-19-Roadmap für den Winter gemacht. Wir haben ihn gefragt, wie Tourismus im Winter funktionieren ...

2021 soll die Präsenz der Steiermark auf anderen Kanälen ausgebaut werden.
Tourismus
03.09.2020

Ein Steiermark-Frühling ohne Publikum - das sei nicht machbar, so der Steiermark Tourismus. An Alternativen, dem Wiener Gast auch im nächsten Jahr die Steiermark als Urlaubsdestination ans Herz zu ...

Werbung