Direkt zum Inhalt

ÖAMTC-Thermendatenbank liefert alle Infos zu Österreichs Thermen

08.05.2008

Thermen sind nicht nur im Winter in. Das ganze Jahr über tummeln sich zahlreiche "Wellnesser" in dem heilenden Wasser. Doch wer die Wahl hat, hat auch die Qual. "Die neue Thermendatenbank auf der Website des Clubs leistet Entscheidungshilfe. Es kann nach Bundesland oder nach dem jeweiligen Thermennamen gesucht werden. Auf einen Klick findet man alles Wissenswerte zu der gewünschten Therme", erklärt ÖAMTC-Touristiker Michael Teuschl.

* Adresse und Erreichbarkeit: Neben Kontaktinformationen sind auch alle Details zu den Öffnungszeiten aufgelistet. So weiß man auf einen Blick, an welchem Tag das wärmende Nass z.B. bis 23 Uhr benutzt und der Thermenbesuch somit voll ausgekostet werden kann.

* Attraktionen der Therme: Egal ob karibische Salzwasser-Lagune, schwebende Thermenschalen oder großzügige Saunawelten, die wichtigsten Besonderheiten der Thermen sind kurz und kompakt angeführt.

* Anwendungsbereiche des Thermalwassers: Unter diesem Punkt erfährt man, für welche Beschwerden das Thermalwasser ganz besonders geeignet ist. "Je nach den Inhaltsstoffen des Thermalwassers kann es den Heilungsprozess bei verschiedenen Erkrankungen fördern", sagt der ÖAMTC-Touristiker.

* Lageplan: Um die Anreise zu erleichtern, enthält die Thermendatenbank Lagepläne. ÖAMTC-Mitglieder können für die Planung der Anreise zusätzlich den RoutenPlaner unter www.oeamtc.at/routenplaner nutzen.

* Ermäßigungen für Clubmitglieder: Mit der ÖAMTC-Clubkarte kann man bei einigen Thermen bares Geld sparen. Das Vorteilspartner-Logo verrät, bei welchen Thermen es Ermäßigungen für Clubmitglieder gibt.

Unter www.oeamtc.at/thermen reinklicken und mit Vorteilspartner Geld sparen

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung