Direkt zum Inhalt

ÖGZ, die Marke unter den Fachmedien

02.12.2004

Die ÖGZ ist seit 58 Jahren ein Fixpunkt in der Branchenkommunikation von Hotellerie und Gastronomie. Eine mit 2000 befragten Betrieben repräsenative Studie des Marktforschungsinstituts Spectra bestätigt einmal mehr die Führungsrolle der ÖGZ.

Woche für Woche, seit nunmehr 58 Jahren, liefert die ÖGZ Branchennews für die und aus der Tourismuswirtschaft und insbesondere aus den Bereichen Gastronomie und Hotellerie. Das Medium ist damit für Generationen von Gastronomen und Hoteliers zur wichtigsten Branchenlektüre geworden.

In der Postionierung als Fachmedium beschränkt sich die ÖGZ nicht auf das wöchentliche Erscheinen allein. Durch unterschiedlichste Kooperationen werden fundamentale Akzente für die Business-to-Business-Kommunikation der Tourismusbranche gesetzt.

Fachzeitung und Events
So wurde heuer in Kooperation mit dem Fachverband Hotellerie erstmals der „Sterne Award“ für herausragende Marketingleistungen der österreichischen Sterne-Hotellerie vergeben. Die Sieger wurden im Rahmen der „Sterne-Gala“ geehrt. Ein weiterer Fixpunkt im Veranstaltungskalender ist das „Gastroforum“. Dabei referieren und diskutieren nationale und internationale Branchenexperten – von Gerd Käfer bis Wolfgang Puck, von Stefan Gergely bis Hanno Huber. Beim Gastrofurm 2004 präsentierte sich zudem die Koch-Nationalmannschaft im Rahmen eines spektakulären Schaukochens vor den mehr als 200 Besuchern.

Branchenfixpunkt im Rahmen der größten Fachmesse „Alles für den Gast“ im Herbst ist die ÖGZ-Gala, die heuer bereits zum sechsten Mal über die Bühne ging und fast 600 Besucher in den Salzburg-Congress lockte.

Zu all diesen Anlässen inszeniert sich die „Marke ÖGZ“ in kreativer Zusammenarbeit mit anderen, unverwechselbaren Markenartiklern, Kooperationen, die weit über den Printbereich hinausreichen und so die Aufmerksamkeit für das Medium, seine Inhalte und die Partner-Marken nachhaltig verstärken.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung