Direkt zum Inhalt

ÖGZ-Umfrage: Aktuelle Situation der Gastronomie

16.12.2020

Wie geht es Ihrem Betrieb und wie sind die Perspektiven? Welche Hilfsleistungen sind bei Ihnen angekommen? Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit für unsere Online-Befragung in Kooperation mit stratisfaction.at. 

Wie beurteilen Sie die aktueller Hilfsmaßnahmen? Haben Sie Hilfen angenommen? Wie ist der Ausblick auf Ihre Geschäftstätigkeit?

Ziel dieser Befragung ist es, die Situation der Gastronomie während der Corona-Krise rasch und objektiv zu erfassen um so die Zukunft unserer Branche bestmöglich in Ihrem Interesse vorantreiben zu können. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir 2 Brau Union 20-L-Fassl und eine Blitz-Gästebefragung von stratisfaction.at im Wert von 500€.

Die Teilnahme wird nur rund 5 Minuten dauern. Ihre Antworten werden selbstverständlich anonym behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Hier geht es zur Umfrage

stratisfaction.at

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

Werbung