Direkt zum Inhalt

ÖGZ-Umfrage "Crowdfunding": Das Ergebnis

11.04.2016

Wir wollten von unseren LeserInnen wissen, ob Crowdfunding eine Alternative zum Bankkredit in Tourismus, Hotellerie & Gastro ist. Das Ergebnis spricht Bände.

Beinahe jeder zweite Befragte (n=158) gibt an, dass es sehr schwierig sei, zu einem Bankkredit zu kommen. Nur für fünf Prozent ist das ein "sehr einfaches" Unterfangen. 

Angesprochen aufs Crowdfunding geben 56 Prozent an, dass diese Form der Finanzierung "auf jeden Fall" eine Alternative sei. 16 Prozent glauben, dass Crowdfunding nie zur echten Kredit-Alternative werden wird. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Mit der App scannt man Strichcodes von Regalen oder Katalogen.
Gastronomie
08.10.2020

Das bestehende „Best.Friend“-System wird auf einen neuen Level gehoben. Testimonial ist Roland Trettl.

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Markus Josef IV. führt das Gasthaus seit 2012.
Gastronomie
08.10.2020

Die "Dankbarkeit" ist seit Jahrzehnten eine überregional bekannte Hochburg der pannonisch-burgenländischen Küche

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Werbung