Direkt zum Inhalt

ÖHV-HOTELGUIDE 2005/06 führt in die guten österr. Hotels

07.10.2005

Die Suche nach dem richtigen Hotel für den perfekten Urlaub oder die reibungslose Geschäftsreise ist nicht immer einfach. Der neu erschienene kostenlose ÖHV-Hotelguide 2005/06 der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) hilft bei dieser Suche.

Im kompakten Handtaschenformat und übersichtlichen Design verschafft der Guide einen raschen Überblick über das Angebot der heimischen Spitzenhotellerie.

Pro Seite werden vier Betriebe vorgestellt: mit Foto, Kontaktdaten
und Angebotsbeschreibung. Dank verschiedener Indexe (nach Ort und
nach Hotelnamen) sowie Österreich- und Wien-Karte findet man sich im
Hotelverzeichnis sofort zurecht. Als besonderes Goody liegt dem Guide
ein 20,- Euro Reisegutschein bei, der auf der Online-Reiseplattform
Tiscover eingelöst werden kann.

Unterhaltsame Anekdoten mit Hotelbezug machen den ÖHV-Hotelguide
2005/06 auch zu einer amüsanten Lektüre, die die Vorfreude auf den
bevorstehenden Hotelaufenthalt anheizt.

Wer sich lieber online über die ÖHV-Hotels informieren möchte,
wird auf der Website der ÖHV, der freiwilligen Interessenvertretung
von über 1.000 führenden Betrieben der Ferien-, Konzern-, und
Stadthotellerie, fündig (www.oehv.at, "ÖHV Hotels Online"). Damit
sind die Möglichkeiten der modernen Reiseplanung aber noch nicht
ausgeschöpft. Viele der im Guide gelisteten ÖHV-Hotels sind auch über
die Navigationssysteme von Autos, PDAs, Handys und Notebooks
auffindbar. Sie erscheinen auf der digitalen Landkarte automatisch
mit ÖHV-Logo. Vor Ort sind die Qualitätsbetriebe am blau-goldenen
ÖHV-Siegel zu erkennen.

Der 252 Seiten umfassende ÖHV-Hotelguide kann im Online-Shop auf
www.oehv.at oder unter 01/533 09 52 kostenlos bestellt werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung