Direkt zum Inhalt
Präsentieren Wels als Veranstaltungsort für den ÖHV-Hotelierkongress 2014 (v. l.): Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Tourismusverband Wels), Dr. Peter Koits (Bürgermeister der Stadt Wels), ÖHV-Co-Geschäftsführer Thomas Brenner und KommR. Helmut Platzer (Obmann Tourismusverband Wels).

ÖHV-Hotelierkongress findet 2014 in Wels statt

22.08.2013

Erstmals geht die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) von 13. bis 15. Jänner 2014 mit ihrem Hotelierkongress nach Wels. 600 Branchenvertreter, Spitzenpolitiker und Medienleute eröffnen mit der größten Fachveranstaltung das Tourismusjahr 2014.

„Das hochmoderne Messezentrum vor der historischen Kulisse, ausreichende Kapazitäten in fußläufig erreichbaren Locations und die zentrale Lage der Stadt bieten die besten Voraussetzungen für ein Branchenmeeting auf Top-Niveau“, erklärt Thomas Brenner, Co-Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH. An zwei Kongresstagen präsentieren Top-Referenten aktuelle Themen und Trends, die die Branche prägen werden. Begleitet wird die Fachtagung wieder von einem Rahmenprogramm auf Sterne-Niveau. „Wer die Entscheider im Tourismus zu einem gepflegten Gespräch in angenehmer Atmosphäre treffen will, ist beim ÖHV-Hotelierkongress richtig“, bestätigt Brenner.

 

Umwelt und Jugend im Fokus

Erstmals lässt die ÖHV 2014 ihre Großveranstaltung als Green Meeting zertifizieren. Erhöhtes Augenmerk wird damit auf Energieeffizienz, Abfallvermeidung und die umweltschonende An- und Abreise der Teilnehmer gelegt. „Das sind wir den kommenden Generationen schuldig“, so Brenner. Die nächste Fachkräfte-Generation wird beim ÖHV-Hotelierkongress 2014 verstärkt im Fokus stehen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Grafik zeigt, wie viele Mitarbeiter bis zum Jahr 2023 neu angestellt werden müssen, um die hohe Fluktuation und den zusätzlichen Bedarf auszugleichen.
Hotellerie
27.06.2019

Anlässlich eines Treffens der deutschsprachigen Hotelverbände lud die ÖHV zum 1. Arbeitsmarktdialog im Tourismus – inklusive Vorstellung einer aktuellen Arbeitsmarktstudie der IHS zur ...

ÖHV-Geschäftsführer Markus Gratzer warnt vor der ruinösen Preispolitik von Booking.
Hotellerie
19.06.2019

Die ÖGZ traf sich mit der ÖHV, um über die nahe und weitere Zukunft des Nächtigungsgewerbe zu sprechen,  das längst mehr als ein Nächtigungsgewerbe ist. Über Chancen und Herausforderungen bis 2035 ...

Tourismus
29.05.2019

Positiv, aber nicht mehr euphorisch ist die von Deloitte erhobene Tourismusstimmung.

Hotellerie
21.05.2019

Die ÖHV warnt völlig zu Recht, dass mit der aktuellen politischen Krise auch der Plan T und die Steuerreform in Gefahr sind.

Hotellerie
25.04.2019

Intelligentes Energiemanagement in der Hotellerie ist ein Gebot der Stunde. Es geht nicht nur um einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch um langfristige Kostenreduktionen. Die ÖGZ zeigt, was ...

Werbung