Direkt zum Inhalt

Österreich möchte Europas führendes Radlerland ­werden

20.03.2019

In dieser Form haben die Landestourismusorganisationen, der Bund und die Österreich Werbung noch nie zusammengearbeitet – und Ministerin Köstinger feiert die aktuelle Radkampagne „You like it? Bike it!“ als erste konkrete Maßnahme aus dem kommenden Plan T.

Man habe alle verfügbaren Kräfte gebündelt, um sich international im Sommertourismus zu positionieren. Mit zwei Millionen Euro und einem Sonderbudget von 300.000 Euro für die Österreich Werbung ist das die größte Kampagne in der Geschichte der ÖW. Es geht um Genussradeln und MTB. Damit stärke man die heimische Wirtschaft und könne neue Zielgruppen ansprechen. Der Radurlauber ist ein finanziell besonders potenter Tourist und bleibt gerne auch etwas länger. Wichtig ist, dass die Infrastruktur vor Ort stimmt, auch für E-Bikes. Bis auf Wien und Vorarlberg sind alle dabei.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Andreas Winkelhofer (GF Oberösterreich Tourismus) übergibt die Agenden der Marketingkooperationsgruppe „Radtouren in Österreich“ an Erich Neuhold  (GF Steiermark Tourismus).
Tourismus
09.05.2017

Die Leitung der österreichweiten Marketingkooperationsgruppe „Radtouren in Österreich“ ist nach mehr als 10 Jahren von Oberösterreich Tourismus an Steiermark Tourismus übergeben worden.

Straßenbahn mit Tirol-Werbung, bald auch in Tschechien
Tourismus
06.10.2016

Beim Marketing Day hat die Tirol Werbung ihr Programm für die Sommersaison 2017 präsentiert. Die Kernthemen bilden wenig überraschend, aber natürlich zielführend Wandern, Klettern und ...

Radweltmeister Daniel Federspiel (liegend), v. l.: Hannes Staggl (Obmann Imst Tourismus), Michael Keller (GF TVB Tannheimertal), Josef Margreiter (CEO Tirol Werbung) und Michael Mattersberger (GF Imst Tourismus).
Szene
14.02.2016

Radsportlegende Francesco Moser präsentierte in Imst seine neuesten Weinkreationen und wurde als erster internationaler Radbotschafter für die UCI-Straßen-Rad-WM 2018 in Tirol vorgestellt.

Die neue Direktorin Karin Seiler-Lall und Obmann Karl Gostner
Tourismus
10.02.2016

Der Geschäftsführungswechsel bei Innsbruck Tourismus bringt auch eine Neuausrichtung mit sich: Offline und Online soll enger verknüpft werden und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden

Mit der Bikeschaukel Tirol, Bergwandern & Kulinarik und Klettern für Familien setzt Tirol drei wesentliche Sommer-Schwerpunkte. v.l n.r. Josef Margreiter, LH Günther Platter und Harald Ultsch
Tourismus
24.04.2014

Nach einem guten Start bremste das frühlingshafte Wetter den Wintertourismus ein. Im Sommer hat Tirol aber noch Luft noch oben.

Werbung