Direkt zum Inhalt

Österreich Werbung: Relaunch von www.austria.info zeigt Erfolge

19.02.2007

Eineinhalb Jahre nach dem Relaunch von austria.info zieht Markus Gratzer, Leiter des Bereichs Research & Development in der Österreich Werbung (ÖW), zufrieden Bilanz über die Onlineperformance der Österreich Werbung. Mit knapp 20 Mio. Page Views konnte der Traffic im Vergleich zum abgelaufenen Jahr 2006 um 66 Prozent gesteigert werden. Die Zahl der Visitors verzeichnete im Vergleichszeitraum sogar ein Plus von 84 Prozent.

Bei den Herkunftsländern der Website-Besucher stehen Österreich (16%) und Deutschland (12%) an der Spitze. Die ÖW-Länderportale, die am meisten angefordert werden, sind Österreich und Frankreich vor Deutschland. Das Portal der Österreich Werbung ist in über 20 verschiedenen Sprachen und 34 Länderversionen online.

Den Erfolg führt Gratzer einerseits auf die intensivere Marktbearbeitung mit E-Marketing-Aktivitäten zurück, anderseits auf den täglich aktualisierten und deutlich erweiterten Content. Laufend werden saisonabhängige Reisetipps und die "Best ofs" der charmantesten Angebote Österreichs veröffentlicht. Aktuell erfolgte Ende Februar der Anpfiff für die erste offizielle UEFA EURO
2008(TM)-Channel auf http://www.austria.info/euro2008. Im Laufe des Jahres 2007 folgen die Themenschwerpunkte Haydn2009 und Culture Tours Austria.

ÖW-Geschäftsführerin Petra Stolba: "Die Plattform www.austria.info ist eine der ersten Visitkarten des Urlaubslandes Österreich, und die Zahl der Gäste im Internet wächst überproportional stärker als in der Realität. Um die virtuelle Reisebereitschaft in echte umzuwandeln, ist ein qualitätvoller Internetauftritt strategisches Instrument der Österreich Werbung. Mit neuen Tools und Services werden wir alleMöglichkeiten des elektronischen Marktes ausschöpfen." Die ÖW-Plattform bindet dabei auch die wichtigsten touristischen Services ein und bietet dem User dadurch ein Gesamtbild des heimischen Onlineangebots.

Zu den weiteren Onlineservices der ÖW gehören interaktive Karten, Webcams, Wetter- und Anreiseberichte, ein europaweiter Ferienkalender, der digitale Prospektdownload, Österreich-Videos und -Bildergalerien.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung