Direkt zum Inhalt

Österreicher sparen beim Ausgehen

20.12.2011

Wien. Eine Umfrage des market-Institutes für das Wirtschaftsmagazin "trend" ergab, dass die Österreicher 2012 bei privaten Ausgaben sparen wollen, vorrangig bei Gasthaus- und Restaurantbesuchen.

Schnüren die Österreicher angesichts sich verdüsternder Wirtschaftsaussichten 2012 auch ein privates Sparpaket? 16 Prozent der vom Linzer market-Institut im Auftrag des Wirtschaftsmagazins "trend" Befragten antworten defintiv "ja" auf dieser Frage. Das berichtet der "trend" in seiner aktuellen Ausgabe. 34 Prozent antworten mit "ja, eher doch", 46 Prozent mit "nein"; der Rest macht keine Angaben.Der Bereich, in dem das größte Einsparungspotenzial gesehen wird, ist die Gastronomie: 70 Prozent der Sparwilligen geben an, bei Gasthaus- und Restaurantbesuchen 2012 sparen zu wollen. Dahinter folgen Ausgaben für Unterhaltungselektronik (64 Prozent) sowie Urlaub (54 Prozent). Am geringsten ist die Sparbereitschaft bei den Gesundheitsausgaben (vier Prozent.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Gastronomie
08.01.2021

Der Jänner steht unter dem Motto vegane Ernährung. Ein Trend, der aus der Nische kommt, wie die Bestellplattform Lieferando erklärt. 

Eingangstests als Ausweg für die Gastronomie?
Gastronomie
05.01.2021

Nachdem Hotellerie und Gasronomie nicht am 18. Jänner aufsperren dürfen, wird eine weitreichendere Entschädigung gefordert. Und eine umfangreiche Teststrategie soll die Zukunft sichern. 

Wirte müssen ihre Gäste nicht kontrollieren.
Gastronomie
22.12.2020

Müssen die Wirte kontrollieren, ob ihre Gäste tatsächlich getestet sind? Ministerin Köstinger erklärt: eder muss das Ergebnis bei sich haben, und die Wirte seien für Kontrollen nicht zuständig. ...

Werbung