Direkt zum Inhalt

Österreichisches Umweltzeichen für Steigenberger Avance Hotel

23.06.2006

Das Steigenberger Avance Hotel in Krems wurde vom österreichischen Umwelt- und Landwirtschaftsminister Josef Pröll mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Um das Qualitätssiegel führen zu dürfen, müssen strenge Auflagen erfüllt werden.

Die Begrenzung der Abfallmenge und des Energie- und Wasserverbrauchs zählen ebenso dazu wie der bevorzugte Einsatz erneuerbarer Ressourcen und die Förderung der Umweltbildung und -kommunikation.

Das Steigenberger Avance Hotel zeigt sein Umweltengagement in vielfacher Weise. Nach einer Überarbeitung des Küchen- und Restaurantkonzeptes werden ausschließlich regionale Produkte verwendet, wobei auf artgerechte Tierhaltung Wert gelegt wird. Die Mitarbeiter sind in Bezug auf Müllvermeidung und -trennung geschult und die Gäste werden um Unterstützung gebeten. Auch im Energiebereich führte das Hotel zahlreiche Optimierungsmaßnahmen durch. So wurde etwa eine Solaranlage mit Wärmepumpe eingebaut, die unter anderem das Schwimmbecken heizt, für die Warmwasseraufbereitung sorgt und die Fußbodenheizung speist. Weitere Maßnahmen zur Umweltentlastung sind die Umstellung auf Mehrweggebinde und die sparsame Dosierung von Reinigungsmitteln.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung