Direkt zum Inhalt
Ein Gutschein zum Skifahren? Das ist der Plan der Tiroler AK.

Österreichweiter Urlaubsbonus für Tourismusbranche?

09.10.2020

Die Idee, einen Urlaubsgutschein an alle Österreicher zu verteilen, um die Branche zu unterstützen, ist nict neu. Nun kommt sie vom Tiroler AK-Chef  Erwin Zangerl

 

„Es braucht ein Winter-Hilfspaket für den heimischen Tourismus, darunter einen finanziellen Zuschuss in Form eines Urlaubs-Gutscheins, der für touristische Betriebe genutzt werden kann und der es Österreicherinnen und Österreichern sowie deren Familien ermöglicht, im Winter einen ‚Urlaub daheim‘ zu genießen“, sagt AK Präsident Erwin Zangerl. Für Zangerl steht fest, dass dies ein wichtiger Schritt ist, um sowohl Betriebe und Beschäftigte sinnvoll zu unterstützen, gleichzeitig würde Einheimischen auch die Gelegenheit geboten, im Land Urlaub zu machen.

Die Idee ist nicht ganz neu. Bereits im Sommer wurde ein solcher von mehreren Stellen gefordert. Letztlich kam die MwSt.-Senkung auf 5 Prozent. 

Bislang gibt es Maßnahmen wie Kreditstundungen, Herabsetzung von Steuern oder Direktförderungen mögen zwar richtig sein, es ist aber besser, Gäste in die Häuser zu bringen. Das ganze kann klarerweise nur dann ein vernünftiges Thema sein, wenn die derzeitigen Corona-Maßnahmen nicht arg verschärft werden. Das liegt letztlich zu einem guten Teil an Zangerls Parteifreunden aus der neuen Volkspartei in der Bundesregierung. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Covid bremst die Reiselust - vor allem bei den ausländischen Gästen.
Tourismus
10.06.2021

Trotz Aufholeffekten wird es heuer weniger Tourismusnachfrage geben als vor der Krise. Das Wifo schätzt das Minus auf 40 Prozent. 

Gastronomie
10.06.2021

Der Vorarlberger Landeshauptmann prescht vor. Seiner Meinung nach kann die Nachtgastronomie unter strengen Vorkehrungen und mit guten Konzepten mit Juli öffnen. 

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
28.05.2021

Die Gastro darf ab 10. Juni bis 24 Uhr öffnen. Auch die Abstandsregeln werden herabgesetzt. In der Gastronomie sind dann Gästegruppen von bis zu 8 Personen erlaubt. Hier ein Überblick.

Entspannung und Runterschalten im stressigen Arbeitsalltag. Das geht mit einigen Tipps und Übungen.
Tourismus
26.05.2021

Stress bei der Arbeit ist ein Thema, das in der Tourismusbranche allgegenwärtig scheint. Es gibt einige einfache Übungen, am Arbeitsplatz und in den Pausen, die zum Entspannen beitragen. 

Werbung