Direkt zum Inhalt

ÖW Deutschland mit neuem Chef

02.09.2009

Mit 1. Oktober 2009 übernimmt Oskar Hinteregger die Leitung des Marktes Deutschland und wird gleichzeitig Region Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der 44jährige Kärntner aus Bad Kleinkirchheim stieg bereits 1984 nach Absolvierung der Tourismusakademie in Villach bei der Österreich Werbung ein und war 15 Jahre lang in verschiedensten Marketingfunktionen in Stuttgart, München, London und Frankfurt tätig. Seit Februar 1999 leitet der verheiratete Vater zweier Kinder das ÖW Büro in London.

Oskar Hinteregger: Neuer Cher der ÖW Deutschland

"Wir freuen uns, mit Oskar Hinteregger einen der erfahrensten Tourismusmarketingexperten für die Leitung unseres wichtigsten Herkunftsmarkts gewinnen zu können. Dank seiner langjährigen und vielseitigen Tätigkeit für die Österreich Werbung, davon lange Zeit in Deutschland, kennt Oskar Hinteregger wie kaum ein anderer die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Partner, aber auch der deutschen Gäste. Ich bin überzeugt, dass er mit diesem Know-How, seiner Innovationsfreudigkeit und Umsetzungsstärke sowie Kreativität einen großartigen Job machen wird", erklärt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung zur Neubesetzung.

Es gibt noch Potential

Für Oskar Hinteregger ist die neue Aufgabe eine tolle Herausforderung: "Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit einem schlagkräftigen Team wieder in Deutschland zu arbeiten. Die Märkte Deutschland, Schweiz und der Heimatmarkt sind für die österreichische Tourismuswirtschaft von immenser Bedeutung und vom Potential her noch nicht ausgereizt. Die aktuelle wirtschaftliche Situation sowie der gesellschaftliche Wandel eröffnen neue Chancen. Wir müssen die Sehnsüchte und Befindlichkeiten unserer potentiellen Gäste genau treffen, neue Gästegruppen ansprechen und diese, sowie natürlich auch unsere Partner, mit innovativen Maßnahmen und ‚Qualität auf allen Ebenen' begeistern."

Österreich nachhaltig positioniert

Die bisherige Marktverantwortliche für Deutschland sowie Region Managerin für D-CH-A Birgit Koller-Hartl wird sich auf eigenen Wunsch künftig neuen beruflichen Herausforderungen stellen und tritt in die Geschäftsleitung einer Kommunikationsagentur ein. "Wir danken Birgit Koller-Hartl für ihre wertvolle Mitarbeit über viele Jahre hinweg. Zuletzt hat sie als Gesamtverantwortliche für alle Werbe- und PR-Aktivitäten in Deutschland mit erfolgreichen Kampagnen, wie beispielsweise "Österreich erfüllt Träume" oder "Österreich. Von Natur aus Wandern", wesentlich zur nachhaltigen Positionierung Österreichs am deutschen Tourismusmarkt beigetragen. Wir wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute und viel Erfolg", so Petra Stolba.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Sujetbeispiel
Tourismus
22.05.2020

Die Österreichwerbung startet umfangreiche Werbemaßnahmen für einen Urlaub in Österreich.

Tourismus
06.05.2020

Neueste Zahlen der Statistik Austria zeigen: deutsche und einheimische Gäste prägen zwei Drittel des Sommertourismus in Österreich. Und es sollte unbedingt im Juli wieder losgehen.

Tourismus
30.03.2020

Die  Österreichische Tourismustage werden erst Mai 2021 stattfinden. Ein Termin heuer ist nicht mehr möglich. 
 

Tourismus
04.03.2020

Warum Digitalisierungs-Projekte im Tourismus gemeinsam besser gelingen und wie die Tourism Innovation Map Austria diese so hilfreiche Kooperation fördert, erklärt Reinhard Lanner, Chief Digital ...

Hotellerie
25.02.2020

Die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ berichten von einem exemplarischen Fall von Alltagsrassismus. Der hätte bei uns auch passieren können

Werbung