Direkt zum Inhalt

ÖWM: Willi Klinger folgt Michael Thurner

24.05.2006

Die Generalversammlung der Österreichischen Weinmarketingserviceges.mbH (ÖWM) hat nach öffentlicher Ausschreibung und finalem Kandidatenhearing Mag. Wilhelm Klinger einstimmig zum neuen Geschäftsführer per 1. Jänner 2007 bestellt.

"Der Aufsichtsrat und die Generalversammlung haben ein klares Zeichen für Kontinuität gesetzt. Die anerkannt erfolgreiche Image- und Distributionsarbeit der ÖWM für den österreichischen Wein kann dadurch auch in Zukunft fortgeführt werden", erklärt Josef Pleil, Präsident des österreichischen Weinbauverbandes und Vorsitzender des ÖWM-Aufsichtsrates. "Die ÖWM hat zur starken Position am Heimmarkt sowie der nachhaltig positiven Exportentwicklung des österreichischen Weins viel beigetragen. Klinger ist mit seiner internationalen Erfahrung der richtige Mann, um die bewährte ÖWM-Arbeit dynamisch weiterzuentwickeln", bestätigt Alfred Fischer, Gremialvorsteher des österreichischen Weinhandels in der Wirtschaftskammer Österreich.

Als Nachfolger von Mag. Michael Thurner, der mit Jahresende sich neuen Aufgaben zuwenden will, krönt Mag. Wilhelm Klinger damit seine internationale Weinkarriere. Der Gastwirtssohn aus Oberösterreich studierte Französisch/Italienisch und lernte sein Handwerk beim renommierten Weinhändler A.V. Stangl in Salzburg. Später war er maßgeblich beim Aufbau der Weinhandelskette Wein&Co beteiligt, bevor er als Geschäftsführer der Freien Weingärtner Wachau Pionierarbeit für den Österreichischen Wein auch am internationalen Parkett leistete. Zuletzt war er als rechte Hand des italienischen Kultwinzers Angelo Gaja für mehr als 50 Exportmärkte verantwortlich. Willi Klinger ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Wien.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung