Direkt zum Inhalt

Online buchen ist gefragt

05.07.2011

Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage wurden die bekanntesten Urlaubsportale für den Alpenraum ermittelt. Tiscover.com liegt in Österreich klar voran. Übersichtlichkeit, Preisvergleiche und Kundenbewertungen sind die wichtigsten Kriterien der Urlaubssuchenden.

In einer aktuellen Umfrage zur Bekanntheit von Urlaubsportalen liegt Tiscover.com klar vor Booking.com und Bergfex.at.

In einer aktuellen und repräsentativen Studie des Marktforschungsinstitutes WISSMA wurden 500 Österreicherinnen und Österreicher zur Bekanntheit von Buchungsportalen im Alpenraum befragt. Auf dem ersten Rang landete Tiscover.com mit 37 Prozent, gefolgt von Booking.com mit 20 Prozent und Bergfex.at mit 18 Prozent.

 

Österreicher weniger preissensitiv als Deutsche

 

Auf die Frage, welche Erwartungen sie an eine Urlaubsplattform stellen, nannten 21 Prozent die Übersichtlichkeit der Website als Grundvoraussetzung dafür, sich eingehender mit dem Angebot zu beschäftigen. Mit 13 Prozent an zweiter Stelle rangiert die Möglichkeit, Preise vergleichen zu können bzw. genaue Preisangaben zu erhalten.

Dabei sind die Österreicher nicht immer auf Schnäppchen aus, erklärt die Geschäftsführerin der WISSMA GmbH, Dr. Katja Meier-Pesti: „Für die Österreicher ist der Preis weniger bedeutend als für unsere deutschen Nachbarn. Dort wurde zeitgleich die idente Umfrage durchgeführt." In der Studie wurde weiters die Möglichkeit zur direkten Online-Buchung auf der Website als wesentliche Eigenschaften von Urlaubsportalen identifiziert. Für 10 Prozent der Österreicher sind Unterkunftsbewertungen von anderen Gästen wichtig und für 8 Prozent haben aussagekräftige Bilder größere Bedeutung als umfangreiche Textinformationen.

Tiscover Geschäftsführer Matthias Grundböck sieht das Umfrageergebnis als Wegweiser für die weitere Arbeit: „Es freut uns natürlich, dass wir mit deutlichem Abstand die bekannteste Urlaubsplattform in Österreich sind. Dies ist zugleich Ansporn, unser Portal noch kundenfreundlicher zu machen. In den nächsten Monaten werden wir hier einige Neuerungen bringen, zum Beispiel werden wir noch mehr mit Bildern, Videos und Panoramen arbeiten und auch die Bewertungen ausbauen."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Qualität der Skipisten ist eines der wesentlichsten Entscheidungskriterien für einen Winterurlaub in Österreich
Tourismus
11.02.2014

Innsbruck. Das Buchungsportal Tiscover befragte über 2.000 Gäste, die ihre Unterkunft über Tiscover gebucht hatten, zu ihrem Winterurlaub in Österreich. Für die heimischen Destinationen und ...

In drei einfachen Schritten wird eine Unterkunft mit Tiscover mobil gebucht
Tourismus
25.07.2013

Urlaube werden immer häufiger über Tablets und Smartphones geplant und gebucht. Um diese Gäste abzuholen, müssen sich Ferienregionen und Unterkünfte mit mobilen Websites und Apps rüsten.

Tourismus
04.07.2013

Wien. In einer aktuellen Auswertung des Alpen-Urlaubsportals Tiscover.com ist die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See die beliebteste Sommerdestination der Österreich-Urlauber. Platz 2 ...

Tiscover-Geschäftsführer Stephan Wimösterer freut sich über die Fortführung der langjährigen Zusammenarbeit
Tourismus
19.03.2013

Innsbruck. Die Österreich Werbung hat für die touristische Informations-Website (austria.info) das Redaktionssystem neu ausgeschrieben. Die Wahl fiel schlussendlich auf langjährigen Partner ...

Tourismus
02.08.2012

Innsbruck. In einer aktuellen Umfrage des Alpen-Urlaubsportals Tiscover.com ist der Wörthersee der beliebteste Badesee der Österreich-Urlauber. Entscheidend für die Gäste ist vor allem die ...

Werbung