Direkt zum Inhalt
Verlängert: Das Bierfest läuft noch bis 18. September.

Ottakringer Bierfest wird verlängert

28.08.2020

Noch bis 18. September gibt es die Möglichkeit, sich durch das gesamte Sortiment zu kosten.

Das „Freiluft-Biertrinken“ am Gelände der Ottakringer Brauerei ist seit sieben Jahren ein fixer Bestandteil im sommerlichen Wien. Zwar musste coronabedingt heuer ein neues Konzept umgesetzt werden, dem Ansturm der Gäste tut das aber keinen Abbruch. Deshalb hat sich die Brauerei dazu entschlossen, das „Ottakringer Bierfest“ um zwei Wochen bis zum 18. September zu verlängern.

Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei: „Wir freuen uns riesig, dass auch heuer so viele Menschen zu uns kommen. Sie machen durch ihre Disziplin unser Bierfest – und eben auch jetzt die Verlängerung – erst möglich. Denn es ist nicht selbstverständlich, sich in eine Warteschlange zu stellen und für ein Outdoor-Event online einen Tisch zu reservieren. Dafür ein großes Danke im Namen der Brauerei.“

Das „Ottakringer Bierfest“ findet noch bis zum 18. September (Dienstag bis Samstag von 16 bis 24 Uhr) statt. Der „Check in“ erfolgt am Infopoint beim Eingang, wo auch die Tisch-/Sitzplatz-Zuweisung
vorgenommen wird.

Tischreservierungen online unter: www.ottakringerbrauerei.at/bierfest

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
25.05.2021

Das gesonderte Ausflaggen von naturnah erzeugten Weinen wird immer mehr zum Auslaufmodell. Wo es klimatisch möglich ist, kitzeln Winzer aus gesunden Böden die letzten Finessen ihrer Lagen.

Wein
25.05.2021

Die ÖGZ-Verkostung der „Mischsätze“ aus zwei Bundesländern zeigt, dass die Renaissance des alten Kultivierungsstils weitergeht. Gastronomisch erlaubt sie viel Spielraum (wenn man eine Regel ...

Wein
25.05.2021

Viele Trendscouts haben sich geirrt: Denn auch dieses Jahr steht der Gin & Tonic gleichrangig neben den italienischen Aperitivo-Lieblingen. Und das vielfältiger denn je und mitunter sogar bunt ...

Bier
25.05.2021

Bayern ist für seine Weißbiere weithin bekannt, aber auch in Österreich gibt es großartige Vertreter dieser obergärigen Spezialität. Da liegt es natürlich auf der Hand, den Markt nach den für ...

Gastronomie
20.05.2021

Oder haben Sie gar nicht erst aufgesperrt, weil Sie kein Personal haben? Bitte nehmen Sie an unserer Blitzumfrage teil! 

Werbung