Direkt zum Inhalt
Die beiden Ottakringer-Vorstände Matthias Ortner (links) und Tobias Frank.

Ottakringer in Feierlaune

11.02.2017

2017 gibt es für die Ottakringer viel zu feiern.

Das „Ottakringer Helle“ gewinnt beim European Beer Star Gold und ist Europas bestes Märzen. Auch das Gold Fassl Pils hat Platz eins geholt. Ersteres ist ein – in der Wahrnehmung der Konsumenten – „billiges“ Produkt. Billig bedeutet nicht, dass es ein qualitativ schlechtes Bier ist – und das wollen die Ottakringer heuer verstärkt kommunizieren, auch in der Gastronomie. Ein Bier, das an jeder Ecke zu einem günstigen Preis erhältlich und auch noch Europas bestes Märzen ist – diese Sorgen möchte man haben. Zu feiern gibt es heuer auch das 180-jährige Bestehen des Unternehmens. Da haben die beiden Vorstände Matthias Ortner und Tobias Frank (r.) gut lachen.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Host Mike Neureiter mit Braumeister Tobias Frank (re.).
Gastronomie
14.08.2020

Die Wiener Brauerei startet mit einem eigenen Podcast: Das „Ottakringer Fluchtseidl“ vermittelt Bier- und Brauereiwissen.

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

35 Jahre in Wien: Vienna Marriott Hotel an der Ringstraße.
Hotellerie
30.06.2020

Das Hotel am Ring feierte im Rahmen des „Legendary Brunch“ sein 35-jähriges Bestehen.

Gastronomie
23.04.2020

Umsatzeinbußen von 50 Prozent und mehr: die Bierbranche steht vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. Jetzt fordern Brauer Steuersenkungen.

Top-Kandidaten für das erste Bier der Saison im Schanigarten.
Bier
14.04.2020

Die Entscheidung, ob ein Gast ein Glas Bier austrinkt und sich ein zweites bestellt, bezeichnet man als „Drinkability“. Und nein, nicht nur Österreichs Bierstil Nummer eins ist dafür geeignet.

Werbung