Direkt zum Inhalt
Auf ein Bier einladen (lassen): Was gibt es Schöneres?

Ottakringer launcht "cheers"

08.07.2021

Unterstützung für die Gastronomie: Die Wiener Brauerei digitalisiert das Einladen auf einen Drink - via Web-App.

Bier, Spritzer, Gin Tonic, Mineralwasser oder Kaffee: Die populärsten Getränke sollen für mehr Umsatz in den Betrieben sorgen.

Wenn Gäste in Feierlaune sind, dann laden sie gerne andere Gäste auf ein Getränk ein - oder bestenfalls auf mehrere: Ottakringer will diese Geste auf einen neuen Level heben und launcht die Web-App cheers. Und das funktioniert folgendermaßen: Nach der Anmeldung wählt man einen Drink aus, bezahlt diesen online und verschickt das Getränk via WhatsApp, SMS, Mail oder Social Media. Die Einladung wird mittels „cheers-Code“ auf das Smartphone des Beschenkten geschickt und kann unkompliziert in einem der vielen Partner-Lokale – zunächst in Wien, ab Herbst österreichweit –
eingelöst werden. Zum Start kann zwischen folgenden Drinks ausgewählt werden: Bier, Spritzer, Gin Tonic, Mineralwasser oder Kaffee.

Freude und Getränke

„Unsere Mission lautet ‚Wir machen Freude und Getränke‘. Wir möchten Impulse setzen, Menschen verbinden und durch Innovation und Digitalisierung die Gastronomie unterstützen. Stadt ist, sich ein Ottakringer auszugeben! Durch die Kooperation mit cheers ist das nun noch einfacher möglich“, so Harald Mayer, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei.

5.000 Krügerl gehen aufs Haus

In einer Promo-Aktion zum Start verschenkt die Ottakringer Brauerei 5.000 Krügerl. Und so funktioniert's:

@ottakringerbrauerei auf Instagram folgen
• cheers-Beitrag kommentieren
• Eine Direktnachricht mit „cheers!“ schreiben
• Als Antwort erhält man einen Gutschein für ein gratis Krügerl, das in allen teilnehmenden cheers-Lokalen eingelöst werden kann.

Tipp: So kann Ihr Betrieb mitmachen

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Im kommenden Budget sind die Auszahlungen für den Härtefallfonds um 700 Mio. niedriger budgetiert als in diesem Jahr.
Gastronomie
15.11.2021

Verlustersatz oder die Mehrwertsteuersenkung sollen verlängert werden. Viele Betriebe haben noch gar nicht von Maßnahmen profitiert. Viele Stornos.

Eine Angst geht um im Lande: Die nach einem neuerlichen Schließen der Gastronomie und Hotellerie.
Gastronomie
11.11.2021

Die pandemische Situation ist wieder einmal entglitten. Mittlerweile stehen sogar Lockdowns im Raum (für Ungeimpfte oder für alle).  Muss die Gastro und Beherbergung wieder schließen und welche ...

Betriebsübergaben in der Tourismusbranche müssen gut geplant sein.
Gastronomie
28.10.2021

Von der Anfangsplanung bis zur Information der Kunden: Die ÖGZ hat bei Wolfgang Ziniel von der KMU Forschung Austria und bei Heinz Harb von LBG nachgefragt, welche Hürden auf dem Weg zu bewältigen ...

Kaffeevollautomaten können eine praktische Lösung auch im Profibereich sein. Man muss nur vor dem Kauf genau klären, worauf es einem ankommt.
Gastronomie
06.10.2021

Ohne einen Barista beschäftigen zu müssen, liefern Vollautomaten guten Kaffee. Der Einsatz ist vielfältig und eignet sich für Bereiche der Gastronomie sowie Hotels. Wir haben eine Checklist ...

Im Art-déco-Stil: Das „Lenz“ im Hilton.
Gastronomie
02.09.2021

Das Restaurant im Wiener Hilton Hotel ändert seine Ausrichtung. Aber auch optisch hat sich einiges getan. Dafür wurde eigens ein Londoner Designerteam beauftragt.

Werbung