Direkt zum Inhalt
Bei der offiziellen Eröffnung: (v. l. n. r.) Mag. Bernd Hinteregger (GF HB1 Design & Budget Hotel Wien Schönbrunn), Brigitte Jank ( WKW Präsidentin), Ottfried Fischer, Helmut Steiner ( Finanzinvestor HB1 Design & Budget Hotel Wien Schönbrunn)  und die Penzinger Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner.

Ottfried Fischer rockte das HB 1 Wien Schönbrunn

08.10.2013

Wien. Mit dem HB 1 Design & Budget Hotel Wien Schönbrunn eröffnete Bernd Hinteregger das siebente Hotel der jungen Hotelkette und das erste Haus in Wien. Mit dabei viele Prominente, darunter auch Kommissar-Schwergewicht Ottfried Fischer mit seiner Band "Die Heimatlosen".

Im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten ging die offizielle Eröffnung des HB1 Design & Budget Hotel Wien Schönbrunn vergangene Woche über die Bühne. Niemand geringerer als Mime Ottfried Fischer und seine Band „Die Heimatlosen“ geigten in Wien-Penzing an der Linzerstraße auf. Der wortgewaltige Künstler nahm auch gemeinsam mit Eigentümer Bernd Hinteregger die Eröffnung des Hauses vor.  Das Durchschneiden des Bandes war für Bernd Hinteregger ein ganz besonderer Moment. „Damit“, so sagt der Kärntner, „habe ich mir einen Lebensabschnittstraum verwirklicht. In Wien ein Hotel zu haben, das war mein großes Ziel. Jetzt ist es erreicht, und nun muss das Baby laufen lernen.“

Leistbarer Luxus
Das HB 1 Design- und Bugethotel Wien Schönbrunn ging schon am 28. August dieses Jahres in Betrieb. Eigentümer ist die BHS Hotelholding GmbH. Diese ist zu 50 Prozent im Eigentum der Bernd Hinteregger Beteiligungs GmbH und zu 50 Prozent Eigentum der STH Privatstiftung. Mag.(FH) Bernd Hinteregger ist auch der Geschäftsführer des HB1 Design- und Budgethotels in Wien Schönbrunn, Michaela Wollner ist für die Betriebsleitung vor Ort zuständig. Die Hotelkette HB 1 hat sich dem Slogan "Ganz viel Hotel zum kleinen Preis" verschrieben. Das neue HB 1-Haus in Wien verfügt über 96 Doppelzimmer, wovon 17 Gartenzimmer sind, sprich gut geeignet für Raucher und Hundebesitzer sind. Das Besondere des Hauses ist seine Rooftop-Bar mit einem herrlichen Ausblick auf die Gloriette und die Parkanlage des Schloss Schönbrunns.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Authentisch und detailverliebt: Das Hotel Provocateur bietet viel Samt und Charme, 58 Zimmer und Suiten und gehört zu den Design Hotels.
Hotellerie
03.04.2017

Neueröffnung: Das Provocateur Berlin versetzt Gäste in die Zeiten von Marlene Dietrich und Valentino

Der neue Chief Digital Officer Marc Tomalla bei Prizeotel
Hotellerie
02.02.2016

Die deutsche Budget-Hotelgruppe Prize Management Group (Prizeotel) macht ernst mit der Digitalisierung auf allen Ebenen. Nicht nur kann man seit 2015 in drei Hotels mit dem Smartphone ins Zimmer, ...

Hotellerie
01.02.2016

Schräge Zukunftsfantasie oder kluge Innovation? „MorpHotel“, eine Studie des Londoner Designers Gianluca Santosuosso, steckt voller guter Ideen. 

Nicht wirklich schön, aber erfolgreich: Das Ibis Mariahilf eröffnete am 1. September 1985 als damals höchstes Hotel Wiens
Hotellerie
13.01.2016

Das zur Eröffnung höchste Hotel Wiens feiert seinen 30. Geburtstag: das Ibis Mariahilf schräg gegenüber vom Wiener Westbahnhof. Es war 1985 das erste Ibis-Hotel in Wien.

Auch wenn die Steuereinnahmen aus der Schaumweinsteuer gestiegen sind, bleiben sie weit hinter den Erwartungen des Finanzministers zurück.
Gastronomie
30.07.2015

9,8 Millionen Euro oder plus 846 Prozent mehr gegenüber dem ersten Halbjahr 2014: Die Schaumweinsteuer lässt zwar die Staatskasse etwas lauter klingeln - allerdings bleiben die Erlöse aus dieser ...

Werbung