Direkt zum Inhalt

Pannobile begegnet der Steirischen Klassik

24.06.2005

Am 2. Juli 2005 ab 19:00 Uhr begegnen die burgenländischen Pannobile - Winzer Vertretern der „Steirischen Klassik“ im „Weinwerk“ in Neusiedl zum offenen Geschmacksaustausch.

Auf dem Programm stehen eine erstklassige Weinverkostung, ausgewählte Schmankerln vom Landgasthof Nyikospark sowie musikalische Einlagen der Pannobile Band. Herzlich eingeladen zu diesem Doppelspiel sind alle interessierten Weinfreunde.

Pannobile & Friends: Das sind zwei Welten, zwei Geschmäcker und 17 Winzer. Dieses Mal laden die neun Golser Winzer Achs, Beck, Gsellmann, Heinrich, Leitner, Nittnaus, Pittnauer, Preisinger und Renner die acht Steirer Gross, Lackner-Tinnacher, Erich & Walter Polz, Prünte, Sattlerhof, Tement, Neumeister und Winkler-Hermaden zu einer entspannten Begegnung ins Weinwerk Neusiedl. Ab 19:00 Uhr werden die Weine der 17 Winzer verkostet, Schmankerln vom Landgasthof Nyikospark gereicht und für akustische Freuden sorgen die musikalische Einlagen der Pannobile Band.

Die Verbindung zwischen der Steirischen Klassik und Pannobile ist eine langjährige; aus dem Austausch zwischen den Winzern entstanden wertvolle Freundschaften. Anna Neumeister, Winzerin vom Weingut Neumeister, freut sich schon jetzt auf die Rückeinladung: „So wie die Pannobile-Gruppe am 2. Juli uns Steirer einlädt, so werden wir am 19. November diesen Jahres wiederum die Golser Winzergruppe zu uns in die Steiermark auf Schloss Kapfenstein zu einer Lagenverkostung einladen. Unsere Begegnungen finden auf qualitativ hohem Niveau, jedoch immer entspannt statt. So unterschiedlich unser Terroir auch sein mag, so ähnlich ist unsere Werthaltung zu Wein.“

Die Karten, die im Vorverkauf 33,- Euro inkl. MWSt. und an der Abendkasse 35,- Euro inkl. MWSt. kosten, beinhalten die Weinverkostung ebenso wie die Schmankerl vom Landgasthof Nyikospark. Reservierung & Information beim Weinwerk Burgenland www.weinwerk.at, Obere Hauptstraße 31, Neusiedl am See, Telefon: +43(0)2167/207 05.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Werbung