Direkt zum Inhalt
Jetzt auch Vorarlberger Gastro-Obmann: Mike Pansi will es wissen.

Pansi zieht es in die Kammer

27.08.2020

In der Vorarlberger Fachgruppe Gastronomie wurde der Unternehmer und VKÖ-Präsident Mike P. Pansi zum neuen Obmann gewählt. 

Mike Pansi hat nicht nur im Verband der Köche viel vorangebracht und etwa die Themen „Digitalisierung“ und „Nachwuchs“ stark in den Vordergrund gerückt. Der Unternehmer aus Hohenems („Pansis Kochmeisterei“, „Foodtruck Catering“) will jetzt auch der Wirtschaftskammer Vorarlberg seinen Stempel aufdrücken. Er folgt Andrew Nussbaumer nach, der von 2000 bis 2020 das Amt bekleidete. 

Pansi ist seit Mai 2018 Präsident des Verbandes der Köche Österreich, Gründer der „Xieberger Küchenbullen“ und fungierte bereits als Bildungscoach der Sparte Tourismus. Mit Stefan Köb („Beachbar“, „LuSt Café Bar“ und „Pier69“ in Bregenz) und Martin Berthold („Wirtshaus am See“, Bregenz) wurden beide bisherigen Obmann-Stellvertreter in ihren Funktionen erneut bestätigt.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.

Gastronomie
08.01.2021

Der Jänner steht unter dem Motto vegane Ernährung. Ein Trend, der aus der Nische kommt, wie die Bestellplattform Lieferando erklärt. 

Eingangstests als Ausweg für die Gastronomie?
Gastronomie
05.01.2021

Nachdem Hotellerie und Gasronomie nicht am 18. Jänner aufsperren dürfen, wird eine weitreichendere Entschädigung gefordert. Und eine umfangreiche Teststrategie soll die Zukunft sichern. 

Werbung