Direkt zum Inhalt

Patoga.de verzeichnet unaufhörliches Wachstum

27.10.2005

Mit über 210.000 Einträgen wird die Hotelsuchmachine zur echten Alternative. Schnell, komfortabel und vor allem kostenfrei, das ist das Markenzeichen von Patoga.de, der cleveren Hotel-Suchmaschine.

Es genügt die Eingabe der Postleitzahl oder des Ortes, schon ist der Suchende am Ziel. Der Vorteil des Gratis-Angebots liegt auf der Hand: Die Auswahl ist groß und es sind nicht nur die zahlungskräftigen, großen Hotels abrufbar, sondern auch die kleineren und familiären Betriebe. (Pensionen, FeWo, Gasthäuser, etc.) Zahlreiche zusätzliche Suchfunktionen wie Zimmerpreise und Sterne sowie eine innovative, geographische Suchfunktion über Land- und Gebietskarten führen den Nutzer schnell zu seinem Ziel.

Auf mehr als 210.000 Datensätze stützt sich das Online-Portal mittlerweile und wird dadurch zur echten Alternative alteingesessener Mitbewerber. Die Zahl konnte in den vergangenen 2 Jahren so schnell wachsen, weil nicht nur die Suche, sondern auch der Eintrag in das Hotelverzeichnis kostenfrei ist. Lediglich Einträge mit Bild- und Logomaterial sind kostenpflichtig.

Neu bei Patoga ist vor allem der Online-Booking-link, der eine wesentlich vereinfachte Handhabung ermöglicht und die Kooperationen mit den zwei starken Partnern http://www.webres.de und http://www.hotel.de, durch die Lothar Stork, Inhaber von http://www.patoga.de , dem Kunden noch umfassendere Leistungen bieten will.

web: http://www.patoga.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung