Direkt zum Inhalt

Pavia in Linz

14.06.2005

ARCOTEL Nike begrüßte bereits die dritte italienische Stadt in ihren Räumlichkeiten: nach Modena 2003 und Faenza 2004, war es diesmal eine Abordnung aus der schönen Stadt Pavia in der Lombardei, die die anwesenden Gäste mit einem reichhaltigen Sortiment an Weinen und regionaltypischen Köstlichkeiten verwöhnten, um ihre Heimatstadt in Linz einem gespannten Publikum zu präsentieren.

Unter den offiziellen Vertretern der Stadt Pavia befanden sich unter anderen die Kulturreferentin der Stadt, Dr. Susanna Zatti, Giorgio Sacchi, Handelskammer Pavia und Agostino Cremonesi, der für das leibliche Wohl an diesem Abend verantwortlich war. Während der Veranstaltung gab es auch die Möglichkeit, die regionale Kunst der Lombardei kennenzulernen. Ausgestellt - und zum Kauf angeboten - wurden Werke von Normanno Locci aus Florenz sowie Skulpturen und Bilder des Duos Plumcake aus Pavia.

Über 60 geladenen Gäste kamen, um an diesem Abend das "Dolce Vita" im ARCOTEL Nike zu genießen und ein bisschen Urlaubsstimmung zu verspüren. Darunter unter anderen der Probst des Stift St. Florian, Herr Prälat Johann Holzinger, Herr Reinhard Maier, Pappas NGC und Herr Wolfgang Kowarik vom Ferrari Club Oberösterreich.

Direktor Bortoli und die für den Events verantwortliche Mag. Agneta Kreischer planen, diesen kulinarischen Event auch im kommenden Jahr nach Linz zu bringen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Nach dem Lockdown müssen bürokratische Hürden abgebaut werden.
Gastronomie
21.01.2021

Die Gastronomie wird aus der Corona-Krise auferstehen, meint der Wiener Fachgruppenobmann Peter Dobcak. Wie gut das gelingt hängt aber von den politischen Rahmenbedingungen ab

Wird die Pandämie im November noch eine große Rolle spielen? Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass die "Gast" stattfindet.
Gastronomie
21.01.2021

Heuer soll die größte Gastro-Messe des Landes vom 6. bis 10. November in Salzburg über die Bühne gehen.

Große Unterstützung für Lehrlinge: (v. l.): Erich Loskot, Direktor Berufsschule Längenfeldgasse, Horst Mayer, Direktor Grand Hotel, BM Margarete Schramböck, Gabriela Maria Straka (Brau Union Österreich), BM Elisabeth Köstinger, Piroska Payer, Klaus Schörghofer, Brau Union Österreich-Chef, und Schulsprecherin Soraya Safai Amini.
Gastronomie
21.01.2021

Der Lehrlingswettbewerb musste im Vorjahr Covid-bedingt zwar abgesagt werden. Auf die Förderung der Lehrlinge wird aber nicht vergessen, im Gegenteil: Es gibt ein neues Konzept.

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Werbung