Direkt zum Inhalt

Pfirsich Melba

17.03.2019

HOFBAUER-SCHMIDT: Riesling-Freunde sollten beim Steinobst aufmerken

Die Leidenschaft von Petra, Leopold und Johannes gehört dem Familienweingut in Hohenwarth, dem „Dreiländereck“ zwischen Kamptal, Wagram und Weinviertel. Die Philosophie lautet: „Herausarbeitung der Sortenund Lagencharakteristik“. Deutlich zitrusfruchtiger Duft, schöne Weingarten- Pfirsiche, „fast Riesling-Nase“, so die Verkoster unisono. Steinobst (vor allem Nektarine) hat dieser „Easy Drinking“-Wein auch am Gaumen zu bieten. Mit einem zarten „Nusserl“ und einem Büschel Kräuter geht er ins lange Finish über.

Weingut Hofbauer-Schmidt • Weinviertel DAC Klassik 2018 • 12,5 % • SV • € 6,80 • www.hofbauer-schmidt.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung