Direkt zum Inhalt

Pizza Mann kauft Schnitzelhaus

07.10.2005

Das Erfolgsunternehmen Pizza Mann, Österreichs größter Pizzazustelldienst (u.a. bekannt für die 30-Minuten-Bestzeitgarantie) hat per 1.10.2005 die Systemgastrokette „Schnitzelhaus“ gekauft. Schnitzelhaus (Restaurant- und Abholbetrieb von Schnitzelprodukten) ist hauptsächlich in Wien, Niederösterreich und Burgenland tätig.

Die Unternehmensgruppe „Pizza Mann & Schnitzelhaus“ steigt somit durch den Kauf in die oberste Liga der österreichischen Systemgastronomie auf. Insgesamt verfügt die Gruppe dann über 62 Standorte in Österreich, Polen und Deutschland mit rund 750 Mitarbeitern. Der Umsatz der Unternehmensgruppe samt eigener Handelsfirma beträgt rund 30 Mio. Euro.

„Grund für die Übernahme waren zahlreiche Synergien wie beispielsweise in den Bereichen Einkauf, Logistik, Marketing, Mitarbeiterschulung etc.“ meint GF Alexander Platzl, der für den operativen Bereich zeichnet.

„Als langfristiges Ziel ist die Expansion bei Schnitzelhaus auf dem gesamten österreichischen Markt mit 100 Outlets geplant. Um diese Expansion möglichst rasch umzusetzen, wird zukünftig bei Schnitzelhaus verstärkt auf Franchising gesetzt“, sagt GF Oliver Platzl, verantwortlich für den kaufmännischen Bereich.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung