Direkt zum Inhalt

Plachutta Kochschule - Die Bibel der guten Küche

06.11.2007

Wer meterweise Kochbücher im Regal stapelt und dennoch nicht weiß, was er kochen soll, für den gibt es jetzt die Lösung: Lassen Sie sich bekehren von Plachuttas Bibel der guten Küche, die wirklich keine Fragen offen lässt.

Ewald Plachutta zählt zu den renommiertesten Köchen Österreichs. Nach den beiden Kochbuchklassikern "Die gute Küche I & II" legt er nun eine konkurrenzlose Kochschule vor, die auf mehr als 45 Jahren Profikocherfahrung beruht.

Der didaktische Aufbau dieser Kochschule ist so klug wie einfach: Zu jedem Thema wird immer zuerst das Wichtigste auf einen Blick präsentiert. Grundrezepte veranschaulichen, worauf es ankommt.
Die Details der einzelnen Arbeitsschritte werden in informativ bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen erläutert. Egal ob Sie ein Neuling am Herd, ein ambitionierter Amateur, eine berufstätige Mutter oder ein angehender Berufskoch sind - mit Plachutta lernen Sie kochen wie ein Profi: systematisch, effizient, variantenreich und lustbetont.

Plachutta Kochschule - Die Bibel der guten Küche

Format 19 x 24 cm
496 Seiten, ca. 1.000 Farbabbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-85033-034-3
Preis € 34,95, sfr 59,00
Christian Brandstätter Verlag 2007
www.cbv.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
04.09.2019

Der Flagship-Store des Gastrotechnik-Händlers Mayway wurde nach sechsmonatigem Umbau in Wiener Neudorf wiedereröffnet - mit vielen Aktionspreisen für Gastronomen.

Gastronomie
14.08.2019

Mit einer Bewusstseinskampagne unter dem Motto „Nix übrig für Verschwendung“ werden rund um den Welternährungstag am 16. Oktober 2019 Großküchen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ...

Der Patron und sein neuer Koch: Oliver Jauk (rechts) und Bernhard Stocker.
Gastronomie
02.07.2019

Wer ist entscheidend für den Erfolg eines Lokals? Was passiert, wenn ein hochdekorierter Koch von heute auf morgen geht? Die ÖGZ unterhielt sich darüber mit Oliver Jauk, dem Geschäftsführer des ...

Gastronomie
06.06.2019

Was spricht dafür? Und was dagegen?

v.l.o.: Christina Grassnigg, Didi Maier, Markus Bsteh, Stefan Steinhöfer.
Umfrage
06.06.2019

Wir haben uns umgehört: Christina Grassnigg, Didi Maier, Markus Bsteh, Stefan Steinhöfer

Werbung