Direkt zum Inhalt

Plan T wird am 21. März in Salzburg präsentiert

22.02.2019

Der strategische "Plan T - Masterplan Tourismus" war Thema der aktuellen Aussprache mit Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger im Tourismusausschuss. .

Die Ergebnisse, die seit Monaten unter breiter Beteiligung aus allen Richtungen erarbeitet werden, sollen laut Köstinger am 21. März in Salzburg präsentiert werden. Sie sagte, der Plan T sei kein Endprodukt, sondern solle der Startschuss für eine neue Tourismuspolitik sein.

Wichtig sei hier immer auch die Unterstützung von allen. Der rote Faden stelle dabei ein nachhaltiger Tourismus dar, so Köstinger, also die gesamthafte Betrachtung aller drei Säulen der Nachhaltigkeit - im Sinne einer erfolgreichen Tourismuspolitik für Gast, Unternehmen, Mitarbeiter, Bevölkerung und Umwelt.

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
03.10.2018

Tourismusstrategie: Bis März 2019 sollen Expertengruppen den neuen Plan erstellen.  

Ministerin Elisabeth Köstinger will die Agenden Tourismus und Landwirtschaft enger verschränken.
Tourismus
14.06.2018

Die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger im ÖGZ-Interview über die aktuellen Herausforderungen.

Tourismus
16.05.2018

Im Namen von Tourismusministerin Elisabeth Köstinger hat Generalsekretär Josef Plank am Dienstagabend in Graz den gemeinsam mit den Bundesländern ausgelobten vierten Österreichischen ...

Werbung