Direkt zum Inhalt

Planungen für Natur.Erlebnis.Tage 2019 laufen

06.12.2018

Ende April bilden 60 geführte Exkursionen im Burgenland und in Ungarn den touristischen Sommersaisonauftakt.

Einen kräftigen Impuls für gesamte burgenländische Tourismusbranche mit starker Außenwirkung bieten einmal mehr die kommenden Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage. Und diesmal gleich an fünf Tagen: Von 27. April bis 1. Mai 2019 laden der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel, die sechs burgenländischen Naturparke sowie ihre ungarischen Partner zu grenzüberschreitenden Abenteuern ins Burgenland und nach Westungarn ein.

Schwerpunkt Wasser & Kräuter

60 geführte Exkursionen – ein Teil davon in Ungarn – locken Naturliebhaber, Tagesgäste und Kurzurlauber aller Altersstufen. Der Bogen spannt sich von Nachtwanderungen über Rad-, Natur- und Kulturexkursionen am Iron Curtain Trail bis zu Kanufahrten. Ein Schwerpunkt der Natur.Erlebnis.Tage 2019 widmet sich dem Thema „Wasser & Kräuter“: Bei Spezialführungen lernt man die Vielfalt und die Heilkraft der Pannonischen Kräuter kennen und erforscht die bunte Tierwelt und das Leben in den Gewässern. Am Familientag, dem 28. April, bieten viele Partner Gratis-Programme für Kinder und Familien.

Wie schon 2018, ermöglichen auch die kommenden Natur.Erlebnis.Tage den Gästen, das Natur.Erlebnis-Wochenende auszudehnen – und zwar diesmal gleich auf fünf Tage bis zum folgenden Mittwoch. Empfehlen Sie Ihren Gästen, sich rechtzeitig zu den einzelnen Führungen und Angeboten anzumelden. Alle Infos und das Programm gibt's ab Jänner 2019 unter www.burgenland.info sowie unter www.naturerlebnistage.com.

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
20.03.2019

Beispiel Burgenland: Das Land Burgenland bezuschusst das TOP-Impuls-Programm der ÖHT für in Schieflage geratene Gastronomen und Hoteliers.

Nur der Neusiedlersee reicht nicht für gute Zahlen
Tourismus
11.02.2019

Während alle Bundesländer teilweise satte Pluszahlen vermelden, gingen die Nächtigungszahlen im Burgenland um 1,4 Prozent zurück. Die Tourismusverantwortlichen reagierten auf teilweise heftige ...

"Ein gemeinsamer Auftritt ist der beste Weg zum Erfolg": Hannes Anton im ÖGZ-Interview.
Tourismus
17.01.2019

Als offizielle österreichische Partnerregion stand das Burgenland gemeinsam mit Indonesien im Rampenlicht der diesjährigen Ferien-Messe Wien. Am Rande des Events fand Burgenland Tourismus- ...

Wein
06.11.2018

Der burgenländische Wein tourte wieder ins nahe Wien.1.600 Gäste kamen. 

Tourismus
10.10.2018

Im Norden verzeichnete man im Juli und August vor allem in St. Margarethen ein Minus - der Grund: die Opernfestspielpause. Im Landessüden war die Buchungslage überwiegend gleichbleibend – trotz ...

Werbung