Direkt zum Inhalt

Plus 26 Prozent bei Online-Buchungen

14.04.2011

Wien. Österreichs Tourismus schrumpfte in der bisherigen Wintersaison um 2 Prozent. In der gleichen Zeit  wuchsen die Online-Buchungen um 26 Prozent. Der Umsatz pro Buchung blieb hingegen stabil.

Während der österreichische Tourismus durch die Verschiebung der Ferien und den späten Ostertermin laut Statistik Austria bis Ende Februar mit einem Minus von rund 2 Prozent bilanziert, wachsen die Online-Buchungen stark weiter. Tiscover.com (http://www.tiscover.com), das größte Informations- und Buchungsportal für den Alpenraum, konnte im Zeitraum von November 2010 bis März 2011 ein Plus von 26 Prozent verzeichnen.

 

Umsatz pro Buchung knapp auf Vorjahresniveau

„Durch die Erweiterung auf die Märkte Niederlande, Italien und Ungarn und gezielte Marketingaktivitäten konnten wir unser Wachstum fortsetzen“, freut sich Matthias Grundböck, Geschäftsführer der Tiscover GmbH: „Auch im Jahr 2011 werden wir neue Märkte, hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa, erschließen. Zusätzlich möchten wir dem Gast mit mehr Inhalten zu wichtigen Urlaubsthemen neue Services anbieten.“ Interessant ist auch, dass der Buchungswert mit rund 400 Euro pro Buchung auf dem Vorjahresniveau gehalten werden konnte. „Online-Gäste sind meist sehr zahlungskräftige Kunden, die auch vor Ort einen hohen Konsum aufweisen. Umso erstaunlicher ist es, dass manche Unterkünfte noch immer auf diesen wichtigen Vertriebskanal verzichten“, meint Matthias Grundböck.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Spartenobmann Hans Schenner: "Die heute veröffentlichten Zahlen beweisen einmal mehr, dass die österreichische Tourismuswirtschaft mit ihrer Strategie auf dem richtigen Weg ist".
Tourismus
13.03.2014

Wien. Laut Statistik Austria sind in den letzten zehn Jahren die Urlaubsreisen der Österreicher im Sommer (Juli bis September) fast um ein Drittel angestiegen. Vom Sommer 2004 (mit 5,16 Mio. ...

Die Qualität der Skipisten ist eines der wesentlichsten Entscheidungskriterien für einen Winterurlaub in Österreich
Tourismus
11.02.2014

Innsbruck. Das Buchungsportal Tiscover befragte über 2.000 Gäste, die ihre Unterkunft über Tiscover gebucht hatten, zu ihrem Winterurlaub in Österreich. Für die heimischen Destinationen und ...

Tourismusjahr 2013: Mit 132,6 Mio. Nächtigungen neuer Rekord
Tourismus
28.01.2014

Wien. Das Tourismusjahr 2013 übertraf mit 132,6 Mio. Nächtigungen den Vorjahresrekord. Zugelegt haben vor allem die Nächtigungen ausländischer Gäste, auch aus Österreichs wichtigstem ...

Alle Unterkünfte, ausgenommen der Privatquartiere, profitierten von den guten Sommerergebnissen
Tourismus
28.10.2013

Wien. Die Sommer-Zwischenbilanz (Mai bis September 2013) ist grundsätzlich erfreulich. Bei den Nächtigungen gab es gegenüber dem Vorjahr ein Plus von ein Prozent, bei den Ankünften sogar ein ...

Tourismus
30.09.2013

Von Mai bis August erreichte laut Statistik Austria die Zahl der Ankünfte mit 14,3 Millionen (+3%) einen neuen Höchstwert, während die Nächtigungen um 1,5 Prozent auf 49,5 Millionen gestiegen sind ...

Werbung