Direkt zum Inhalt
Die österreichische Mezzosopranistin Patricia Nolz und der aus Madagaskar stammende Bariton Michael Rakotoarivony wirken in der anstehenden Premiere von "Madama Butterfly" mit und sind schon einmal "probegesessen".

Pop-up: Bernie Rieder kocht in der Staatsoper

27.08.2020

Bevor Anfang Dezember das neue Besucherzentrum eröffnet wird, gibt es ab 5. September ein kulinarisches Pop-Up im Arkadengang bzw. in der Säulenhalle der Wiener Staatsoper. Dahinter steckt die DoN-Gruppe.

Bernie Rieder schwingt in der Staatsoper den Kochlöffel.

Wie berichtet musste das Cafe Oper mit Juni seinen Betrieb einstellen. Der Pachtvertrag wurde nicht verlängert, stattdessen will die Bundestheaterholding in den Räumlichkeiten ein neues Besucherzentrum eröffnen.

Dieses soll nun mit Dezember seine Pforten öffnen. Vorab werden allerdings der Arkadengang sowie die Säulenhalle der Wiener Staatsoper noch gastronomisch bespielt: Am 5. September eröffnet Josef Donhausers DoN-Gruppe ein Pop-Up bis 31. Oktober. Das Angebot richtet sich nicht ausschließlich an Opernbesucher.

Einerseits wird es in "DoN’s Tagesbar" im Arkadengang Snacks und Getränken geben (Montag bis Sonntag, 11-23 Uhr). Andererseits bietet das Pop-up Restaurant in der Säulenhalle ein Dinner in 3 Gängen (auch fleischlos) und ein Wiedersehen mit Bernie Rieder. Das Restaurant soll bis nach Mitternacht geöffnet bleiben  und "das Beste aus heimischen Feldern, Flüssen, Ställen und Kellern" bieten. Maximal 70 Personen finden in der Säulenhalle Platz.

Information

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung
Werbung