Direkt zum Inhalt
Unter den Ehrengäste des Abends war auch Skilegende Stephan Eberharter (Bild mitte)

Premiere für den World Ski Award

21.11.2013

Kitzbühel. Im Tiroler Traditionsskiort Kitzbühel wurde zum ersten Mal der World Ski Award, das Pendant des World Travel Awards, vergeben. Gastgeber war das A-ROSA Kitzbühel, das in der Kategorie "Best Ski Hotel Austria" gewann.

Seit heuer gibt es mit dem World Ski Award erstmals ein winterliches Pendant zum World Travel Award, dem Oscar der Tourismusbranche. Austragungsort des Galaabends war das 5-Sterne-Resort A-ROSA Kitzbühel, das selbst mit dem Titel "Best Ski Hotel Austria" ausgezeichnet wurde. Die "Jury" des World Ski Awards bestand aus über 900.000 Experten aus Wirtschaft, Tourismus, Skiindustrie und Hotellerie. Das Voting selbst erfolgte über eine eigene Onlineplattform des World Ski Awards.

Die Besten der Besten
Über den Titel "Best Ski Resort" darf sich das Skigebiet Val Thorens in Frankreich freuen. Als bestes Ski Hotel ging das Ritz Carlton in Bachelor Gulch (USA) hervor. Der Titel „Best Ski Boutique Hotel" ging an das Aurelio in Lech (Österreich), das Bighorn Hotel in Revelstroke (Kanada) wurde als „Best Ski Chalet“ ausgezeichnet. Und Dr. Josef Burger, Vorstand der Bergbahnen Kitzbühel wurde mit dem Preis für besondere Verdienste im Wintertourismus geehrt. Sion Rapson, Direktor der World Travel Awards streute den Kitzbüheler Gastgebern Rosen: „Es hätte keinen besseren Ort für die Premiere des World Ski Award geben können, als das A-ROSA Kitzbühel. Hier, im Herz der Alpen, werden Maßstäbe für die Zukunft des Wintersportes gesetzt.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Eines der Legenden-Zimmer ist dem Arbeiterdichter Alfons Petzold („Das rauhe Leben“) gewidmet, der ab 1920 in Kitzbühel lebte.
Hotellerie
05.03.2015

Das Sporthotel Reisch hat seine Zimmer erneuert. Jedes ist einer Kitzbüheler Legende gewidmet

Hotellerie
22.01.2015

So viel Teilnehmer (knapp 600) kamen noch nie. Die Stimmung in Kitzbühel war prächtig. Nicht alle haben gejammert. Man konnte Kraft schöpfen für ein herausforderndes Jahr.

ÖHV-Vizepräsident Walter Veit und zwei der Absolventinnen
Hotellerie
05.06.2014

Die Abteilungsleiter-Akademie des Österreichischen Hotellerie Verbands (ÖHV) konnte Ende Mai 25 erfolgreiche Absolventen verabschieden.

Im Rahmen der ITB in Berlin vereinbarten Kitzbühels Tourismus-Präsidentin Signe Reisch, Kitzbühels TVB-Direktor Gerhard Walter (rechts) und Sion Rapson, Direktor der World Travel Awards (links), die mehrjährige Kooperation für den World Ski Award.
Tourismus
11.03.2014

Berlin/Tirol. Der World Ski Award, der voriges Jahr seine Premiere in Kitzbühel feierte, hat nun für die nächsten Jahre seine fixe Heimat in der mondänen Gamsstadt gefunden. Besiegelt wurde die ...

Rainer Ribing, GF Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft (links), gratuliert Hermann Fercher, Geschäftsführer von Lech Zürs Tourismus (rechts), der die neue Team Card in Berlin auf der ITB vorstellte.
Tourismus
11.03.2014

Berlin/Lech am Arlberg. Der Lech Zürs Tourismus entwickelte gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Vorarlberg eine eigene Mitarbeiterkarte für die Region. Die Mitarbeiter im Tourismus erhalten damit ...

Werbung