Direkt zum Inhalt

Premiere: Sternehotels in Östereich – der neue Katalog

03.02.2011

Das Sternehotelverzeichnis des Fachverbands Hotellerie erscheint in einem neuen, zukunftsweisenden Konzept. Nach zwei Jahrzehnten Kontinuität hat das Sternehotelverzeichnis von Österreichs Hotellerie ein völlig neues Gesicht erhalten.

„Der neue Hotelkatalog trägt den neuen, international harmonisierten Klassifizierungskriterien zukunftsweisend Rechnung“, freut sich Fachverbandsobmann Dr. Klaus Ennemoser

 Auf die beiden Sternekataloge unter dem Dach von „austria.info“ der Österreich Werbung folgt 2011 erstmals „Sternehotels in Österreich“. Das völlig neu gestaltete Nachschlagewerk wird weiterhin von der Österreich Werbung international als Werbemittel eingesetzt. Darüber hinaus sorgt der Österreichische Wirtschaftsverlag für eine Reihe attraktiver Bezugsadressen. Das Spektrum reicht von Ärzten über Autohäuser bis hin zu den Top-Adressen österreichischer Wirtschaftstreibender.

„Der gemeinsam mit dem Österreichischen Wirtschaftsverlag erstellte Sternekatalog des Fachverbands Hotellerie zeigt das hohe Dienstleistungsangebot der österreichischen Hotellerie auf. Ein gutes Produkt und eine entsprechende Dienstleistung sind aber nur eine Seite der Medaille. Die andere, ebenso wichtige, sind ein gutes Vertriebsnetz und ansprechendes Marketing. Der neue Hotelkatalog fasst diese Bereich eingbettet in das Urlaubserlebnis Österreich zusammen“, zeigt sich Fachverbansobmann Dr. Klaus Ennemoser von „Sternehotels in Österreich 2011“ höchst angetan.

Wegweiser durch die Erlebniswelt
Der Katalog ist als echter Wegweiser durch die Erlebniswelt der Sternehotellerie konzipiert. Mehr als 400 Betriebe aller Kategorien präsentieren sich in ausführlicher Darstellung. Ein Register listet erstmals die Gesamtheit aller derzeit klassifizierten Hotelbetriebe auf. Der nagelneue Auftritt des Hotelkatalogs geht Hand in Hand mit der von Klaus Ennemoser und dem österreichischen Fachverband initiierten Harmonisierung der Klassifizierungskriterien im Rahmen der Hotelstars Union, der sich mittlerweilen zehn europäische Länder angeschlossen haben. Für den Österreichischen Wirtschaftsverlag bietet die neue Sternewelt einen fundamentalen Anlass, die ÖGZ als nachhaltigen „Sternepartner“ der Hotellerie zu profilieren.  kof

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Übergabe der ersten Sternetafel im neuen Design: (v. l. n. r.) FV Hotellerie-Obmann Klaus Ennemoser und Dieter Fenz, GM des Vienna Mariott Hotels
Hotellerie
09.01.2014

Wien. Mit Jahresbeginn haben die Sterne zur Hotelqualifizierung eine neues Gesicht. Das neue Design im blau-goldenen Layout gilt nun für alle der 15 Mitgliedsländer der Hotelstar Union. Mit der ...

Der Hintersteiner See im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser
Hotellerie
08.08.2013

Der Fachverband Hotellerie spricht sich für eine stärkere Vermarktung aus und präsentiert seine Forderungen an die Politik.

Klaus Ennemoser, Bundes-Obmann des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich
Hotellerie
23.07.2013

„Die Angebote und Leistungen der Ferien- und Geschäftshotellerie in unserem Land sind international anerkannt und beliebt. In Österreich bekommt man erwiesener Maßen ein ausgezeichnetes gutes ...

Hotellerie
21.03.2013

Wien. Vor kurzem hat sich die Hotelstars Union- Familie vergrößert. Als 13. Mitglied ist nun Belgien dem Verband europäischer Hoteliersverbände beigetreten. Ein weiterer wichtiger  Schritt in ...

Sternewelt-Katalog 2013 mit mobiler Internetseite und eigener App
Hotellerie
23.01.2013

Wien. Der Fachverband Hotellerie der WKÖ stellte den neu erschienenen Katalog "Österreichs Sternewelt 2013", der mit seiner nutzerfreundlichen Internetseite und eigener App kurzfristige ...

Werbung