Direkt zum Inhalt

Premierenfeier im Stieglkeller

18.08.2019

Das „Jedermann“-Ensemble feierte auch heuer wieder die Premiere am Fuße der Festung Hohensalzburg – im Stieglkeller. 

Gelungen ist nicht nur die Premiere, auch der Fassanstich klappte. „Jedermann“ Tobias Moretti schritt mit seiner neuen „Buhlschaft“ Valery Tscheplanowa (l.) und Bruderherz bzw. „Teufel“ Gregor Bloéb (rechts, mit schickem Hut) zur Tat. Nach nur drei Schlägen floss das Bier dank fachkundiger Unterstützung durch Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl und Stieglkeller-Wirt Florian Grollegg.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Delikatessen-Händler Christian Pöhl, Christoph Morandell und „Podere Forte“-Winzer Giovanni Mazzoni (v. l. n. r.) - und ÖGZ-Redakteur Roland Graf (rechts).
Szene
01.10.2017

Zum vierten Mal lud das Tiroler Weinhandelshaus Morandell zum „Vinoptikum“ nach Wien.

Szene
06.09.2017

Metro Österreich hat im Rahmen der „Wirtschaftsgespräche“ beim Europäischen Forum Alpbach zur „Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach“ geladen.

Szene
06.09.2017

Hunderte Gäste kamen und feierten beim 7. Wein-Sommerfest der Hoteliersfamilie Schachner in Maria Taferl.

Szene
06.09.2017

Bereits zum neunten Mal bietet das Wiener Schlossquadrat – in Kooperation mit dem Salon Österreich Wein – Nachwuchswinzern eine Bühne.

Szene
29.06.2017

Wieviel sind 1000 Eimer? Die Antwort (56.500 Liter) gab man bei Lenz Moser in Rohrendorf. Denn man „baute“ das historische Gebinde mit Hilfe der Kärntner Fassbinderei Pauscha neu auf. 

Werbung