Direkt zum Inhalt

PROFESSORENTITEL AN ELFRIEDE KREMPL

08.07.2009

ÖHV Touristik Service GmbH (Wien): Mit dem Berufstitel "Professorin" wurde Elfriede Krempl vom Bundespräsidenten für ihr Engagement um die Zukunft des österreichischen Tourismus ausgezeichnet.

Unterrichtsministerin Dr. Claudia Schmied gratuliert Professorin Elfriede Krempl zum Berufstitel

Nach dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich für ihre langjährige Tätigkeit als pädagogischer Leiter der ÖHV-Akademie im November 1996 erhielt Elfriede Krempl, die ehemalige ÖHV-Generalsekretärin, Mitinitiatorin der ÖHV-Akademien und Autorin zahlreicher wissenschaftlich fundierter Fachbeiträge vom Bundespräsidenten den Berufstitel "Professorin". "Elfriede Krempl hat Österreichs Tourismus jahrelang geprägt. Ihre Verdienste im Bereich der Aus- und Weiterbildung werden noch lange zum Erfolg der Branche beitragen", betonte ÖHV-Generalsekretär Thomas Reisenzahn bei der feierlichen Verleihung.

Ehrung für zukunftweisende Arbeit

Unterrichtsministerin Dr. Claudia Schmied, aus deren Händen Krempl die Urkunde erhielt, hob deren Engagement um den touristischen Nachwuchs hervor: "Elfriede Krempl hat mit den ÖHV-Akademien die Basis für mehr als 400 erfolgreiche Absolventen-Karrieren in der Unternehmer- bzw. Abteilungsleiterakademie gelegt."
Die ÖHV gratuliert!

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung