Direkt zum Inhalt

Prosecco Yello im frischen Design für den Sommer 2005

17.05.2005

Prosecco Yello wird in der Heimat des „echten“ Prosecco – in Valdobbiadene, im Veneto – angebaut und abgefüllt. Anders als die meisten Prosecci erhält Prosecco Yello durch das traditionelle Verfahren einer zweiten Gärung seine Spritzigkeit und nicht durch Zugabe von Kohlensäure, wie viele Billigprodukte.

Prosecco Yello, klar und markant positioniert, ist die kraftvolle italienische Verführung im stark wachsenden Prosecco-Markt. Das bekannt Yello-Designkonzept hat sich bereits heute bei den jungen Zielgruppen etabliert.

Die konsequente Qualität des Yello Prosecco hat in mehrfach zum Preisträger gemacht. Die Zeitschrift Öko Test verlieh im die Note „sehr gut“ und die Weinwirtschaft wählte ihm zum „Prosecco des Jahres“.

Die trendig schlanke Flasche, das dynamisch gestaltete Etikett und die Querbanderole transportieren den ausgezeichneten hochwertigen Inhalt. Das Haus Henkell & Söhnlein Sektkellereien KG folgt mit dieser Aufwertung einem aktuellen Trend hin zu den mildfruchtigen Prosecci.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung