Direkt zum Inhalt

Race the Night

20.08.2007
Rund 200 Biker brachten Samstag undSonntag den Zau[:ber:]g Semmering zum Glühen

Der LeMans Start um 12 Uhr, bei dem sämtliche Starter zugleich bergwärts laufen, um sich auf ihre Bikes zu schwingen, war bereits ein Spektakel für sich.
Das internationale Starterfeld, mit Bikern aus England, Ungarn, Slovakei, Slovenien, den Niederlanden, Tschechien, aber auch österreichische Spitzenfahrer, wie Rüdiger Jahnel, Staatsmeister im Downhill und Weltcupfahrer, sorgten für ein spannendes Rennen.
Gestartet wurde in Einzel-, 2er, 4er und 6er Teams und auf einer eigens dafür angelegten Strecke brachten die Biker den Berg zum Glühen.
Für ein Übriges sorgte die Live Musik an der Strecke im Slope Inn von Soulrebell Sound, Represent und als Special Guests Son Clemente und c-weed from Underground Sound.
Und zum Drüberstreuen gab es dann Die „Race the Night“ Party in der ZauberBAR und als besonderes Highlight den Coke-zero Graffitti-Workshop mit „Keramik“, einem der besten Sprayer Österreichs.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bei den Tastings und Masterclasses kann man in die Welt des Rums eintauchen - sprichwörtlich.
Gastronomie
27.09.2017

Am 29. und 30. September gibt es im Rahmen des Vienna Rumfestivals die Möglichkeit, 400 Rumsorten zu entdecken. 

Streetfood auf lovntolerisch
Gastronomie
13.07.2017

Vom 27. -30. Juli wird am Hauptplatz in Bad St. Leonhard im Lavanttal wieder gebraten, gegrillt, gekocht – und musiziert. Höhepunkt ist das Konzert von Reinhard Fendrich.

Präsentieren Linz‘ erstes Soulfood Festival: Alda Morocutti, Ferenc Fellner, Paul Gürtler, Edi Altendorfer (v.l.n.r.)
Gastronomie
09.05.2017

Ein Festival für die Sinne soll es werden. Gesundes, hochwertiges, nachhaltiges, aber vor allem köstliches Essen wird es an über 20 Food-Ständen geben. „Damit wollen wir die neue Fast Food ...

Menüs kosten bei „Eat & Meet“ im Schnitt 40 Euro. Verfügbare Plätze sind in der Regel rasch ausgebucht. Heuer rechnet man insgesamt mit etwa 4.500 Gästen.
Gastronomie
22.03.2017

Das Festival „Eat & Meet“ ist ein Event-Fixpunkt in der Salzburger Altstadt. Es wurde vor fast zehn Jahren ins Leben gerufen – eine erste Zwischenbilanz

Werbung