Direkt zum Inhalt
Geschätzte 1.500 Demons- tranten  versammelten sich in  Schärding.

(Rauch-)Zeichen setzen

26.02.2015

Das geplante generelle Rauchverbot in der Gastronomie nehmen Wirte in Oberösterreich nicht stillschweigend hin und protestieren.

Markus Hofbauer

So nicht, dachten sich zehn Schärdinger Wirte und mobilisierten in kurzer Zeit hunderte Menschen, um für eine Beibehaltung der bestehenden Raucherregelung zu kämpfen. Unter dem Motto „Miteinander statt Gegeneinander“ fordern sie ein Selbstbestimmungsrecht für Gast und Wirt. „Es wird keiner dazu gezwungen, ein Raucherlokal zu führen. Und wenn die Gäste anscheinend lieber in Nichtraucherlokale gehen, hätten diese dadurch ja einen Mitbewerbsvorteil“, meint Mitorganisator Markus Hofbauer.
Ihn und seine Kollegen stört es besonders, zum Gesundheitsschädiger Nummer eins gemacht zu werden, „und das, obwohl wir Millionen in den Schutz der Nichtraucher investiert haben“. Der Betreiber der Café-Bar Barista und des Restaurants Lachinger macht sich auch Sorgen über die Lärm- und Müllbelästigung vor den Gaststätten, die ein Resultat des Rauchverbots sein könnten. Er befürchtet eine Herabsetzung der Sperrstunde, die wieder-um Umsatzeinbußen für die Gastronomen bedeuten würde.
„Wir führen keine Hetzkampagne – wir haben einfach Angst um unsere Existenz“, so Hofbauer, der sich nach der hektischen Zeit nun wieder voll und ganz um sein Lokal kümmern möchte. Schließlich sei er Wirt und nicht Demonstrant: „Ich bin mein ganzes Leben ohne Demonstrieren ausgekommen, aber jetzt ist der Zeitpunkt da, sich gegen die politische Bevormundung zu wehren.“ Gastronomen in Wien und Linz seien bereits an der Planung weiterer Demos. bab

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Österreich: Eines der letzten Gesetze in Europa, das Rauchen in Lokalen gestattet.
Gastronomie
08.04.2019

Hatte der Schwenk der Regierung, das bereits beschlossene allgemeine Rauchverbot in der Gastronomie rückgängig zu machen, etwas mit Zuwendungen der Tabakindustrie an das Austrian Economics Center ...

Gastronomie
27.02.2019

Laut den „Oberösterreichischen Nachrichten“ und dem "Standard" steht ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie bevor! Bekanntlich haben zwei Gastronomiebetriebe, eine 16-Jährige und ihr Vater ...

Gastronomie
03.12.2018

Nach fast 7.000 Kontrollen in 5.500 Nichtraucherbereichen von Gastronomiebetrieben gab es in Wien 700 Verstöße. Eine Studie aus NÖ zeigt hohe Feinstaubbelastung in Nichtraucherbereichen.  

Gastronomie
26.11.2018

Einer neuen Studie zufolge sind in Graz 80 Prozent der untersuchten Nichtraucherbereiche in sogenannten Mischlokalen stark mit Feinstaub belastet.

Gastronomie
12.06.2018

Zwei Gastronomiebetriebe und eine jugendliche Nichtraucherin sowie deren Vater haben den Verfassungsgerichtshof zur Prüfung der im April erlassenen Regelungen des Tabakgesetzes, mit dem das ...

Werbung